Angst vor Gebärmutterkrebs mit 14?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dagegen kann man sich impfen lassen, und bei deiner Sorge solltest du vielleicht mal kurzfristig einen Frauenarzt aufsuchen, damit der dir verständnisvoll und professionell erklären kann wie die Risiken aussehen, und was du tun kannst.

kugel 01.08.2017, 14:18

Gegen Gebärmutterkrebs kann man sich NICHT impfen lassen ;-)

Aber gegen GebärmutterHALSkrebs. Aber die Impfung ist nur gegen bestimmte Viren, die im Verdacht stehen, Gebärmutterhalskrebs zu begünstigen.

1
GoodFella2306 01.08.2017, 14:31

ja, und genau das war gemeint.

1

Das kann hier niemand.,

Blasenentzündungen und Nierenprobleme haben nichts mit der Gebärmutter zu tun.

Und brauner Ausfluss vor der Periode ist auch nichts ungewöhnliches.

Du solltest tatsächlich mal zum Frauenarzt gehen und dich einfach mal beraten lassen.,

Ausschließen kann das letztenendes nur ein Arzt. Sprich mit deiner Mutter und geh mit ihr zu einem Frauenarzt/Frauenärztin, was dir lieber ist und lass dich untersuchen. Falls alles gut ist, wird er dir wahrscheinlich empfehlen, dir vorsorglich eine Gebärmutterhalskrebs-Spritze zu geben. Das bekommt so gut wie jede Frau und ist auf jeden Fall wichtig für dich

Naja man kann sich mittlerweile ab 9 Jahren gegen Gebärmutterhalskrebs impfen lassen und der neue Impfstoff hilft auch zu 80 oder 90%. (Ich arbeite selbst in einer Kinderarztpraxis und das müssen wir dann natürlich auch öfters impfen :) ) naja aber du solltest wegen dem Ausfluss wirklich mal zum Arzt gehen der kennt sich besser aus als wir :)

Mit Blasenentzündung und Nierenproblemen hast du nicht automatisch Gebärmutterkrebs. Mach dich nicht verrückt. In deinem Alter ist das unwahrscheinlich.

Lass dir einen Termin beim Frauenarzt geben oder bei einer Ärztin, wenn du dich da sicherer fühlst. 

Nein, es kann niemand, außer dein Frauenarzt, ausschließen, dass du Gebährmutterhalskrebs hast.

Aber es ist in deinem Alter ziemlich unwahrscheinlich.

Hast du die Impfung noch nicht? Dann zieh diese bitte in Betracht.

Ich wüsste jemanden, der sowas ausschließen kann: Der Frauenarzt zu dem du (hoffentlich) regelmäßig gehst

xjg27 01.08.2017, 13:39

Ich war noch nie beim Frauenarzt aber hatte demnächst vor dorthin zugehen. Das Problem ist, dass ich am Freitag in den Urlaub fahre und man nicht so leicht einen Termin bekommt.

0
EvaRelativ 01.08.2017, 13:46
@xjg27

Anrufen, Termin machen und nach dem Urlaub gehen.
Ich weiß doch wie das läuft, ich gehe ja nun auch schon über 1 Jahrzehnt regelmäßig hin.

1

Was möchtest Du wissen?