Angst vor Führerscheinprüfung(3.) ; Tips?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frag deinen Fahrlehrer ob er den Prüfer ein wenig beschäftigt, so war es bei mir.. Ich hatte die ganze Zeit nur ein Ziel und das war zu bestehen! Mit dem Gefühl im Rücken dass der Prüfer auch mal was übersehen könnte, bin ich ziemlich ruhig gefahren. Wenn du einen Fehler machst, lass dich auf keinen Fall davon aus dem Konzept bringen! Ich hatte mich an einem Berg verschalten und der Prüfer hatte darüber hinweg gesehen, das war für mich ein Grund nicht die Nerven zu verlieren. Also einen kühlen Kopf bewahren!

Viel Glück, Lg Titan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
igelhaus89 12.07.2016, 23:53

Danke dir, habe mit deinen Tipps im Hinterkopf bestanden ! :)

1

Bin auch 1mal wegen Nervosität druchgefallen...da klappt irgw dann nix aber ich hab das meinem fahrlehrer gesagt und er hata irgw geschafft mich zu beruhigen...du musst versuchen dir einzureden dass du es schaffst🍀 viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruhigen und so tun als wäre das gar keine Prüfung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?