Angst vor fristloser Kündigung

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für deine Befürchtungen besteht kein Grund,es sei denn,du hast außer dem lauten Grüßen noch "silberne Löffel" gestohlen.

Lautes oder leises Grüßen allein ist kein Grund für eine fristlose Kündigung.

Mit einer ordentlicher Kündigung muss man heutzutage immer rechnen.Mit einer fristlosen Kündigung nur in schwerwiegenden Fällen (klauen am Arbeitsplatz usw.,evt. Alkohol,Drogen).Wenn der Stellvertreter dir kündigen will,dann wird er sich einen handfesteren Grund ausdenken, als wie oben beschrieben.

Nein, aus solch einem Grund kann man niemanden kündigen! Es kann aber sein, dass wenn Du noch in der Probezeit bist und ihm deine "Nase" nicht passt, dass er Dich rausschmeißen KÖNNTE! Für solch eine Kündigung ist kein Grund zu nennen! Ansonsten brauchst Du dir keine Sorgen zu machen!

Probezeit????

Wenn NEIN, dann ist eine fristlose Kündigung nur möglich wenn du dir was wirklich schlimmes und super schlechtes geleistet hast.... wegen laut/leise grüßen wird und wurde sicherlich noch niemand gekündigt, schon garnicht FRISTLOS.....

Also mach dir da keine Platte und geh weiter ohne bedenken arbeiten oder grüßen!!!!

BWLfreak 17.06.2011, 21:12

ich habe angst wegen dem "ich will nicht" ob das verweigerung ist oder so und fristlos gekündigt werden kann

0
Buko01 17.06.2011, 21:15
@BWLfreak

dein "ich will nicht" hat ja nichts mit deiner arbeit zu tun.... keine ARBEITSVERWEIGERUNG, also auch nichts zu bemängeln....

wegen laut/leise hallo, .......... ne nu wahrlich nciht!!!

0

Wenn du nicht mehr in der Probezeit bist dann wird dir wohl kaum was passieren!! schick dich net so. ;)

Nein, das ist definitiv kein Kündigungsgrund.

Was hast du denn für ein Problem?

BWLfreak 17.06.2011, 21:06

steht doch da

0
fs112 17.06.2011, 21:24

verstehe das Problem auch nicht so ganz...

0

Was möchtest Du wissen?