Angst vor Frauenarzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs kann auch dein Kinder- und Jugendarzt machen. Da solltest du sowieso wegen der J1 mal hin  http://www.kbv.de/html/6512.php

Dass du öfters Scheidenpilz hattest, gefällt mir allerdings nicht. Das ist für so junge Mädchen ziemlich ungewöhnlich.

Sprich doch bei der J1 mal mit deinem Kinder- und Jugendarzt und frag deswegen nach. Vielleicht muss dein Blutzucker mal kontrolliert werden.

Zum Frauenarzt kannst du immer noch gehen, das sehe ich in deinem Alter nicht als vordringlich.

was ist den j1

0
@Cocoaffe112

Die Jugenduntersuchung für 12-14-jährige. Schau dir mal den Link an, den ich in meiner Antwort habe.

0

Die Ärzte die ich kenne machen wenn du noch so jung bist nur Ultraschall von außen. Das heißt du musst nur dein shirt ein bisschen hochmachen und dann kann der Arzt/die Ärztin mit dem Ultraschall deine Gebärmutter und Eierstöcke untersuchen.
Ein Krebsabstrich wird normalerweise erst gemacht wenn du schon älter bist und auch schon Geschlechtsverkehr hattest. Dabei führt der Arzt/die Ärztin erst ein sogenanntes Spekulum in deine Vagina ein, mit dem er deine Vagina vorsichtig etwas aufdehnt, damit er/sie besser an den Muttermund kommt, wo der Abstrich gemacht wird. Das macht er mit einen dünnen Stäbchen, mit dem er dann etwas an deinem Muttermund abstreicht. Wenn man sich entspannt tut das alles überhaupt nicht weh. Und man braucht sich auch nicht komisch vorkommen, der Arzt/die Ärztin macht das ja jeden Tag, das ist was ganz normales für die. Oft kann man währenddessen mit ihnen über irgendetwas quatschen, da ist man dann auch etwas abgelenkt.

Hole dir nen Termin, dann wird es ein Beratungsgespräch geben, wo du alles kennen lernst.

Frrauenärzte sind keine Schlachtbänke,  sodass alles easy ist, entspannen und wenn du Fragen hast, frage den Arzt/in.  die Leute haben 10 jahre studiert , die tun nu ihre Arbeit zum wohle des Patienten

Was möchtest Du wissen?