Angst vor Fliegenspray?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Inwiefern dreht sie denn durch, was macht sie denn?

Ich würde es langsam angehen und erst einmal einen Schwamm zum Auftragen benutzen. Du nimmst einfach den Schwamm, sprühst ein bisschen was vom Fliegenspray drauf und verteilst es. Am besten machst du das Ganze neben deinem Pferd, damit sie das Sprühen und alles auch mitbekommt und sich langsam daran gewöhnt.

Wenn sie dann ruhig bleibt - loben und aufhören.

Das kannst du dann so lange machen, bis sie sich einigermaßen entspannt bzw. immer ruhig bleibt und dann sprühst du vorsichtig mal an die Beine, an die Brust usw. und immer schön loben wenn sie brav war.

Meiner findet Fliegenspray auch nicht so dolle.... da möchte er immer schnellst möglich weg und geht hin und her, von einer auf die andere Seite. Ich sch*** da ehrlich gesagt gar nicht rum und sprühe ihn vorsichtig ein, danach loben und fertig. Gerade wenn er weg will und hin und her geht, dann sprühe ich bewusst weiter, damit er nicht denkt "oh wenn ich weg laufe hört die Olle auf" - wenn er brav steht höre ich auf und lobe ihn. Wenn ich bei meinem so ein Geschiss aus allem machen würde, dann würde ich dafür vermutlich 3 Jahre brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von becci0123
24.04.2016, 20:12

Danke

Ja bei ihr ist es so ähnlich wie bei deinem. Dann werd ich das gleich mal ausprobieren

0

Hey :)
Das hab ich mit meiner auch.
Einfach auf eine Bürste etwas drauf sprühen und sie einreiben. Dann nach einer Zeit sprühst du sie mal vorsichtig an den Beinen an und wieder mit der Bürste. Irgendwann machst du es mal am Rücken. Dann weiter hinten Richtung Schweif und dann ganz vorsichtig Richtung Beust und Hals.
Alles in mehreren Tagen ausführen und bald hat das Pferd keine Angst mehr :)

Ich hoffe ich konnte euch beiden helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pinkerbaum
22.04.2016, 22:38

Brust*

0

Heey, es gibt auch so fliegen Schutz zeug in Dosen mit draubdeckel, das ist das so gelförmig. Meistens ist auch noch ein schwamm dabei, das sieht dann erstmal nicht so schön aus wenns draufgemacht wird aberbich finde das sowieso besser als das soray, also ich hab das Gefühl das das länger hält

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Handtuch oder eine Bürste mit dem Spray einsprühen und auf dem Pferd verteilen. Es gibt aber auch Geels, die benutze ich super gerne, weil man sie auch bedenkenlos am Kopf anwenden kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?