Angst vor Feuer/Brand

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin jemaimee,

um das mal humorig zu sehen, ist das mit dem Rauchen aufgeben müssen, ja kein Nachteil. Aber nun im Ernst, wie lange ist der Brand her?

Nach der Erfahrung sind die Beschwerden fasst kein Wunder, aber sie fangen an, deinen Alltag zu beeinträchtigen und das ist nicht gut. "Fast täglich muss ich an das Ereignis denken"....drängt sich das auf oder kannst Du die Erinnerung bewusst abbrechen? Hast Du Alpträume?

Es ist eine lebensbedrohende Erfahrung die Du gemacht hast, wenn Du das Gefühl hast, dass die Symptome nicht abklingen, gehe bitte zu einem Psychotraumatologen. Die können Dir helfen, diese dramatische Situation zu verarbeiten. Adressen findest du unter : www.degpt.de

Leider musst du mit einer langen Wartezeit rechnen.

Was möchtest Du wissen?