Angst vor Fahrstunde was hilft?

7 Antworten

Ich würde mir einen anderen Fahrlehrer suchen! Schließlich bezahlst Du ihn dafür, dass er Dir das Fahren beibringt. Dass dabei Fehler passieren, ist normal! Schließlich willst Du es ja erst noch lernen! Wenn Dein Fahrlehrer so reagiert und Du Angst vor ihm hast, dann such Dir besser einen anderen Fahrlehrer. Außerdem hat er während einer Fahrstunde nicht zu telefonieren, sondern sich auf Dich (seinen Fahrschüler) und dessen Fahren zu konzentrieren, damit er bei Fehlern eingreifen und Dir beibringen kann, wie Du es besser machst. Also, ich würde die Fahrschule wechseln!

24

es sind wahrschienlich meine letzten fahrstunden trotzdem habe ich jetzt totale pannik. sonst bin ich normallerweise recht gut gefahren ausser halt das problenm wo das auto dann total getitscht ist. ich habe riesige angst.

0
35
@sonne110

Deine letzten Fahrstunden? Normalerweise macht man doch 5 - 10 Fahrstunden in der Stadt und dann noch die vorgeschriebenen Sonderfahrten! Du kannst normalerweise deine Ausbildung an einer anderen Fahrschule weiterführen, d.h. du musst nicht nochmal von vorne anfangen! Vielleicht kostet es nochmal ne Gebühr, aber das sollte es dir wert sein - immerhin liegt dir doch sicher auch daran, dass du ein guter und sicherer Fahrer wirst, oder?

0

Angst brauchst du keine zu haben ;-) sowas passiert glaube ich jedem Fahrschüler schonmal, selbst in den LKW Fahrstunden passier tmir sowas hin und wieder noch :D Ein Fahrlehrer wird wohl nie wirklich darüber erfreut sein, aber anschreien ist der falsche weg. Und bezüglich der Person hinter euch, ich weiß ja nicht wie dicht der hinter euch gefahren ist, aber ich persöhnlich halte bei fahrschulen immer einen extra großen Abstand, den mit sowas muss man einfach rechnen, deswegen finde ich es auch sinnvoll wenn fahrschulautos als solche gekennzeichnet sind, denn nicht alle achten auf sachen wie spiegel und folgern so "acha, könnte ne fahrschule sein" fehler machen ist während der FAhrschule zeit doch normal, deswegen heißt es ja "fahrSCHULE"

24

unser auto hatt aufschrift plus auf dem dach.

0
43
@sonne110

dann würde ich an der stelle des hinterherfahrenden einfach mit sowas rechnen. Denn bei Fahrschulen passiert sowas. Selbst wenn der Fahrlehrer aufpasst kann es ganz leicht passieren, denn so schnell wie du den schaltheben bewegst ist er gar nicht unbedingt auf der kupplung. (eigene erfahrung) Meiner knallt zwar immer sofort die Kupplung rein, aber trotzdem macht der LKW (bzw. der PKW früher) immer noch nen kleinen satz nach vorne.

0
24
@Siraaa

mir ist der nach hinten und nach vorne gegangen, hilfe! jetzt bekomme ich nichts mehr hin

0
43
@sonne110

das wird wieder ;-) klar kriegt man erstmal nen schreck, aber nen guter! FL sollte dich schon soweit wieder aufbauen können, dass de deswegen jetzt keine Panik bekommst. (Ich hab beim A FS sogar mitm Motorrad nen kleinen Unfall gebaut, mein FL hat es danach auch geschafft mich zum weiterfahren zu überreden) Wenn du deswegen jetzt nima fahren willst wird es nur noch schlimmer

0
24
@Siraaa

ja denke ich auch muss dadurch! augen zu und durch meiner freundin ist das beim alleine fahren passiert seitdem fährt sie nicht mehr)=

0

Brauchst doch keine angst zu haben schließlich bist du der/diejenige die dafür bezahlt und wenn man mal nen schlechten tag hatt kann das ja mal passieren, also ganz ruhig bleiben und konzentrieren dann siehst du die fratze eh nie wieder :)

24

es ist mir einmal passiert und danach hatte ich die restliche fahrstunde totale angst auch wegen dem anschiess habe gedacht ich müsste früher schalten dabei bin ich zu früh...

0

Erste Überlandfahrt ( Fahrschule )

Hallo, Ich habe morgen in der Fahrschule meine erste Überlandfahrt Doppelstunde und habe ein bisschen Angst das Ich zu viele fehler mache und Ich zu Nervös bin... Was genau bedeutet Überlandfahrt ? Was muss Ich beachten ? Wie schnell fährt man dort und welchen sicherheitsabstand muss Ich zum vorraus fahrenden haben ? Ich hoffe Ihr könnt mir ein Paar tips geben das Ich morgen mit Spaß an die Fahrstunde ran gehe !!!!

...zur Frage

Heutige Fahrstunde - Lehrer total ausgerastet

Moin,

heute hatte ich meine 5. Fahrstunde und ich war sehr froh darüber, da die vier anderen Fahrstunden sehe "geil" waren. Der Lehrer meinte sogar, dass ich sehr gut bin und nicht so viele Fahrstunden brauche. Nun, als ich dann heute ins Auto einstieg und losfuhr habe ich mich in Situationen die ich eingentlich draufhate, so dumm benommen und da kann ich sogar verstehen, dass mich der Lehrer angeschrien hat. Doch am Ende musste ich an einer Ampel anhalten und als ich anfahren wollte hatte ich ausversehen den 2. Gang drinnen und das Auto ruckelte und ging aus. Ich dachte mir so Mist, aber halt so wild. Das sah der Lehrer anders, der ist total ausgerastet und hat mich richtig am Arm gezehrt und konnte sich nicht mehr kontrollieren. Ich hab erstmal nichts getan, aber dann als wir fertig waren, habe ich ihn darauf angesprochen und er meint das ich nur Halluzinationen hätte. Der Typ ist echt nicht normal, wie ist der bitte Lehrer geworden. So meine Frage jetzt an euch: Was soll ich tun?

...zur Frage

Mein Fahrlehrer schreit mich an! Ich habe langsam keine Lust mehr zu fahren. Was soll ich tun?

Ich hatte gestern meine zweite (!) Fahrstunde und musste selbst schalten und anfahren im Stadtverkehr. An der Ampel habe ich den Motor zweimal abgewürgt und als der Wagen etwas nach hinten gerollt ist, ist mein Fahrlehrer ausgerastet und hat mich angeschrien. Dann hat er an der nächsten Ampel "Wehe du lässt den Wagen noch einmal rollen, dann kannst du dir einen anderen Fahrlehrer aussuchen" gesagt und ich wurde unsicherer und habe natürlich dann genau das getan, was er nicht wollte. Ich hatte dann keine Lust mehr und habe ihm gesagt, er solle jetzt selbst fahren. Jetzt bin ich total unsicher und habe ehrlich gesagt keine Lust mehr auf Fahrstunden.

...zur Frage

Auf wessen Pedale "hört" das Fahrschilauto mehr?

Hey Leute. Ich hab am Donnerstag meine 6. Theoriestunde und am Tag darauf meine erste Fahrstunde. Ich bin sooo aufgeregt!!! Mal angenommen, ich fahre zu schnell auf eine rote Ampel zu und muss ja runter schalten und somit vom Gas gehen. Dann trete ich ausversehen aufs Gas statt auf die Bremse. Um nicht in den Vordermann reinzufahren geht der Fahrlehrer auf seine Bremse, während ich noch auf dem Gas bin. Was macht das Auto dann?

P.S.: ich hab irgendwie auch Angst, bei einer Ampel zu weit vorn oder zu weit hinten zu halten xD

Danke schonmal :)

...zur Frage

Wann abbremsen vor dem Links abbiegen?

Empfinde das Links abbiegen als sehr anspruchsvoll:/
Ein Beispiel: Ich fahre zu Ampel zu mit ungefähr 50 km/h. Diese Ampel hat einen separaten Linksabbieger Streifen. Kurz vor dem Fahrstreifen Wechsel bin ich von Gas runter. Jedoch hatte ich panische angst abzubremsen. Ich wusste nicht wo und ich hatte angst den Verkehr zu behindern :/ Wo sollte man abbremsen. In der Fahrstunde ist es mir leider mehrmals nicht gelungen. Mal stand ich mitten in der Kreuzung und hab panisch abgebremst und runtergeschaltet , mal habe ich es komplett vergessen. Sollte ich abbremsen bevor in die Kreuzung einfahre , also vor der Ampel oder danach kurz vor dem abbiegen?

...zur Frage

Angst vor weiteren Fahrstunden... Lösung? ;(

Ich hatte vor einigen Wochen meine erste Fahrstunde.. Der Fahrlehrer meinte zwar, dass ich echt super war und er mit anderen noch nicht so weit gehen konnte (Bin in der Stadt gefahren plus Ampel und und und) ... Naja, aber ich hab mich meines Erachtens ziemlich blöd angestellt...


Ich hatte jetzt in den letzten Wochen meine Abiturprüfungen. Dadurch konnte ich nicht fahren... Nun hätte ich Zeit, aber ich bring es nicht übers Herz bei meinem Fahrlehrer anzurufen und einen Termin für die zweite Fahrstunde zu vereinbaren, weil ich einfach total Angst habe... :(((((((

Habt ihr eine Idee wie ich diese Angst besiegen kann? :(

MfG Zaara1992

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?