Angst vor Erwachsen werden und Veränderungen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst ja trotzdem noch Kontakt halten mit den Leuten die dir wichtig sind und ich würde mich nicht so stark festbinden.

Ich würde mich z.B. nicht von etwas festhalten lassen,wenn ich ein gutes Angebot bekomme,einfach weil ich auch weiß,dass man immer,wirklich IMMER andere Leute trifft und wenn man mit jemanden wirklich gut befreundet ist auch Kontakt zu denjenigen hält,auch wenns halt mal mit persönlichen Treffen nicht klappt.

Ich werde in einem Jahr auch meinen Abschluss haben und wahrscheinlich ausziehen,aber ich freue mich eher darauf selbstständig zu sein,vllt. kommt das bei dir auch im Laufe der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also echte Freunde bleiben im Normalfall immer im Kontakt. Und für die anderen aus der Klasse, gibt es etwas, das nennt sich Klassentreffen! Machen unsere und die Parallelklasse immer mal zusammen. Ist schön, alte Fotos angucken, solche ähnlichen Fotos wie: "mein Haus, meine Fabrik, mein Auto, meine Familie, mein Hund, ........, meine Jacht" (LOOL) angucken, Storrys aus der Klasse aufwärmen, weißt Du noch: " Unsere Biolehrerin Blume, mit dem Apfel wo sie den Wurm mit zerbissen hat und gleich ne Biostunde davon gemacht hat?", Lehrer Muster mit dem Hemdschniepel mal,......., usw. Ich gehe gerne hin. Kann das nächste kaum erwarten, auch wenn es trauriges gab, weil schon welche aus unserer und der Parallele im Himmel sind und das mit erst fast 60!

Oder man geht einkaufen und trifft XY aus der Klasse und hält ein Schwätzchen. Vllt. geht man noch auf ein Bierchen in die nächste Kneipe?

Oder ihr tauscht die Geburtstage aus und trefft euch bei einem runden im Biergarten oder wie auch immer. 

Du siehst es muss nix Schluss sein!

Wenn dann erst die 1. richtige Liebe kommt, freust Du Dich über die Veränderung!  LOOL

Lass Dir von deinen Ellis, Großeltern, Onkeln, Tanten,....., usw. erzählen was da alles noch gutes kommen könnte und freu Dich darauf.

Viel Freude für Deine Zukunft!  ::-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzig Beständige im Universum ist die Veränderung. Alte Freunde oder besser Kumpels, Klassenkameraden usw gehen und neue werden kommen.

Aufrichtige Freundschaft allerdings hält Jahrzehnte oder gar ein ganzes Leben.L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an ob ihr in der Nähe bleibt. Der Kontakt wird normalerweise bestehen bleiben aber auf beiden Seiten abnehmen. Allerdings erst viel später. Sonst finden sich viele neue Freunde und du bist so erwachsen wie du willst. Ich kenne Leute die haben sich in der Grundschule kennen gelernt und treffen sich mit über 30 noch relativ regelmäßig, obwohl sie über ganz Deutschland verstreut sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du leider durch. Ihr könnt euch ja zum pumpen verabreden und danach zu burger king. Das wird schon ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt das danach alles weg ist? Also wenns FREUNDE sind, dann macht man auch danach noch was. Wenn man sich gegenseitig egal ist, dann wird auch keiner schreiben, so einfach ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein ganz natürlicher prozess, du wirst es überleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?