Angst vor einer weiteren Beziehung,die scheitern könnte...

4 Antworten

Lass deinem Leben freien lauf. Tue das was dir im ersten Moment richtig vorkommt und überlege nicht zu viel. So wie es kommt so kommt es und nicht anders. Hör auf dein Herz und nicht auf das was die Leute aus deinem Dorf über dich sagen oder denken. Und ob es Liebe ist wirst du früher oder später schon noch heraus finden. So wie es in der 7. war wird es schon nicht werden, immerhin bist du heute älter und hoffentlich auch etwas reifer. ;)

Hallo Liebe ist wenn du jemanden ganz besonders magst und alles mit ihm machen möchtest.Nicht so wie deine Freundinen mehr! Mit euch ist schon was aber noch in der auf warme Phase ,das kommt noch. Du meist ihm sagen wen du was willst und was nicht man sollte keine Geheimnisse vor sich haben.Solange wie ihr euch Liebt und Lieben wollt das gibt keine zeit.Weitere antworten in der weiteren Antwort.

FORTSETZUNG: Was ist Liebe eigentlich? Ist das was da zwischen uns ist Liebe? Ist es eher eine Freundschaft? Was ist wenn er in einem gewissen Alter Sex will, aber ich noch nicht? Wie lange hält das Ganze? Ich habe einfach Angst wieder zu versagen, so wie ich es schon mal getan habe. Aber ich weiß nicht mal ob aus uns etwas werden könnte. Ich bin so unsicher. Was werden meine Eltern dazu sagen? Er geht bald in die Arbeit und ich gehe noch 3 Jahre in die Schule. Sehen wir uns dann? Könnt ihr mir helfen mit den ganzen Fragen umzugehen? Ist es sinnvoll ALLES(ich meine wirklich alles) in Frage zu stellen? Sollte ich mir so viele Gedanken darüber machen oder muss ich viel darüber nach denken? Ich weiß nicht, ob es Liebe ist. Das ist das wohl größte Problem! Ich will einfach keine Fehler machen. Er ist so anders, wenn ich mit ihm schreibe, als wenn ich mit ihm rede. Beim Schreiben lässt er seine Hüllen fallen. Beim Reden nicht. Sehne ich mich einfach nur danach geliebt zu werden und wieder eine Beziehung zu haben oder ist alles real und wahr? Ich weiß ich habe jetzt viele Fragen gestellt, aber ich brauche dringend Hilfe... Danke für eure Antworten(:

Darf ich mir Hoffnungen machen (extrem lange Beschreibung ^^")?

Hallo :3 Also es ist so... Ich hatte bis jetzt 2 Beziehungen und die eine davon war mit einem Klassenkameraden. Wir hatten uns in der fünften Klasse verliebt und waren knapp ein Jahr zusammen, bevor ich Schluss gemacht habe (weil ich ein kleines, naives, dummes Kind war x'D) Danach sind wir mit etwas Abklingszeit wieder zusammen gekommen... Diese Beziehung endete vor ungefähr einem Jahr und ich brauchte sehr lange um über ihn hinweg zu kommen. Doch mittlerweile verstehen wir uns super c: Also wir reden miteinander (das war vor einem Jahr undenkbar xD) und umarmen uns sogar zur Begrüßung >0< Wir sind beieinander nicht angespannt und verhalten uns wie als wäre nie was zwischen uns gewesen...

Nun ja... In letzter Zeit merke ich das ich ihn doch mehr mag, ich weiß aber nicht wie dolle c.c Weil zum einen, bin ich mir unsicher ob eine dritte Beziehung überhaupt das Richtige ist, da wir es dann ja immer wieder versuchen, aber nie durchhalten ._. Und weswegen ich überhaupt auf die Frage komme, war dass wir vor kurzem eine große Arbeit geschrieben habe und ich sehr Angst hatte und nervös war... Und er hat mich getröstet und mir Mut gemacht, was eigentlich untypisch für ihn ist (also soweit wie ich weiß, hat er das sonst noch nie gemacht, aber vielleicht kommt es mir auch nur so vor... :c)

Deswegen wollte ich fragen, was ihr denkt... Ob ich eine weitere Beziehung (wenn möglich :<) zulassen sollte oder was ich sonst machen soll..

Tut mir leid für die lange Frage... Ich habe einfach drauf los geschrieben ;-; Danke schon mal, falls ihr euch mit dieser Frage beschäftigt c:

...zur Frage

Angst vor Beziehungen! (Liebe, Nähe, Freund, Küssen)

Ich bin 17 und hatte noch nie einen Freund. Aber das wäre ja nicht schlimm, denn die meisten hatten ja schon „Kindergartenbeziehungen“. Ich hatte aber auch noch nie eine solche Beziehung. Des Weiteren habe ich noch nie geküsst.

Eigentlich finde ich es nicht schlimm und bin ein bisschen stolz darauf, dass ich nicht so eine bin, die schon jeder hatte, aber zwischendurch würde ich mir schon einen Freund wünschen. Einfach mal einer, mit dem man ein bisschen „chillen“ kann und kuscheln und so…

Da ich jetzt nicht gerade hässlich bin, haben mich auch schon einige Jungs nach einer Beziehung gefragt, aber ich habe immer nein gesagt, weil ich immer denke, dass sie nur das eine wollen. Ich traue mich einfach nicht eine Beziehung einzugehen. Ich kann mir irgendwie mit keinem eine Beziehung vorstellen, weil ich so Angst habe, dass sie mich ausnutzen/verarschen etc.

Könnt ihr mir helfen? Ich bin sonst eigentlich überhaupt GAR KEIN schüchternes Mädchen. Nur wenn es um Liebe geht. Da ich es halt auch nicht erzwingen will (d.h. ich gehe nicht auf Partys nur um Jungs kennen zu lernen), lerne ich halt auch nicht so viele fremde Jungs kennen und einen aus meiner Schule will ich NICHT. Also egal wie nett er wäre, das würde für mich nicht gehen.

Wie kann ich das überwinden, dass ich immer denke er sei der Falsche? Eigentlich bin ich kein „vorsichtiger“ Mensch und weiß auch, dass verletzt werden dazu gehört und dass der erste nicht gleich der Traummann wird, aber ich habe halt auch Angst, dass er mir zu schnell ist und es vielleicht nicht versteht, dass ich Zeit will…Ich habe selbst Angst zu küssen...

...zur Frage

Mit welchem Alter habt ihr eure erste richtige Beziehung gehabt?

Also nicht so eine „Kinderbeziehung“. Sondern was echtes und langfristiges

...zur Frage

Steht er auch mich oder eher nicht brauche einen Tipp?

Hallo zusammen ich w 27, hab noch nie den ersten Schritt gemacht und einen Typen gefragt wie er es sieht mit uns…

Ich date einen 19 (in paar Tagen 20)…. Mich stört das Alter nicht.. Folgendes zu meiner Situation.

  • Er 20 ich 27
  • Schreiben seit April/Mai jeden Tag
  • Treffen uns regelmäßig zum essen, DVD, Kino
  • Schläft jedes We bei mir nicht nur Sex sondern auch mal nur kuscheln und küssen
  • Beim weggehen ist er den ganzen abend an meine Seite
  • Wollten zusammen in den Urlaub
  • Planen im November ein paar Tage Wellness
  • Werden öfter angesprochen ob wir zusammen sind
  • Schicken herzsmiles aller art
  • Ich und er sind beide in der Sache etwas schüchtern (ja auch in mit 27 Jahren)

negativ:

- hat sehr viel Stress immer seiner Meinung

- gab auch schon einen Streit

- Hab ihn zu Rede gestellt und er sich dann entschuldigt und sich für mit mir was machen entschieden.

Ja ich bin sehr unerfahren in den Sachen zu fragen was da jetzt ist. Stehe immer auf dem Schlauch, das ich nicht checke ob einer auf mich steht bis er es mir dann sagt :D Aktuell warte ich auch die Antwort von Ihm nachdem er meinte er habe auch schon darüber nach gedacht…. Hab ich ihn einfach gefragt zu was er kam, und auf diese Antwort warte ich…

Meine Frage:Wie würdet ihr rein vom lesen einschätzen? Ich es eher positiv das er sagt er hat auch schon drüber nachgedacht?

...zur Frage

Meine Ex hat mich nach dem ersten Sex sitzen lassen,jetzt gehts mir bechissen. Was nun?

 

Mit meiner Ex ging es nach 5 Wochen Beziehung schon wieder zu ende-Sie hatte Schluss gemacht! In dieser Zeit hatten wir keinen Sex,da sie die Pille noch nicht genommen hatte.2 Wochen nachdem Schluss war,haben wir uns zum Sex getroffen (War ihre Idee,sie wollte eine Sexbeziehung weiter führen mit mir).Ich habe auch nur eingewilligt,weil ich noch Hoffnungen hatte,sie dadurch wieder zurück zu gewinnen! Während dem Sex hat sie dann nach 45 min. meine Ausdauer in Frage gestellt: ,,Ob ich am tag davor mit anderen Frauen geschlafen habe?!". Hatte ich nicht,doch ich war Super Nervös,weil ich Sex mit der Liebe meines Lebens hatte (Ich weiß,nach 5 Wochen zu kurz um sowas zu behaupten-war/ist aber für mich so).Jedenfalls hat sie immer weiter darauf rumgehackt das ich es wohl doch mit anderen Frauen treiben würde! Dann ist mir nichts besseres in dem Moment eingefallen,als zu Behaupten ich sei Jungfrau (War eher so eine Notlüge).Jedenfalls durch den Sxe mit ihr haben die gefühle zu ihr bei mir zugenommen und ich wollte natürlich wieder mit ihr zusammen sein! Kurz darauf hat sie den Kontakt komplett zu mir abgebrochen! warum weiß ich bis heute nicht! Ich kann sie auch leider nicht mehr fragen warum,weil in der zwischenzeit viel scheiße passiert ist mit ihr (Rosenkrieg).Jetzt stehe ich mit meinen Gefühlen alleine da und weiß nicht mehr weiter. Mir gehst wirklich richtig Scheiße.Was nun???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?