Angst vor einer Schwangerschaft 2?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich verstehe nicht, wie man Hormonpräparate nehmen kann, ohne die leiseste Ahnung über deren Wirkungsweise zu haben. Keine Sorge, du bist damit nicht allein, denn diese Fragen tauchen immer wieder auf. Daher zum gefühlten 100.000sten Mal: Wenn du die Pille nimmst, hast Du keine Periode mehr! Die Blutung, die stattfindet, oder auch nicht, nennt sich Abbruchblutung oder Hormonentzugsblutung. Sie kann kommen, oder auch nicht.

Du kannst doch lesen! Nimm dir den Beipackzettel und lies ihn aufmerksam durch. Das ist zugegeben, nicht die unterhaltsamste Lektüre, auf jeden Fall aber eine sehr lehr- und hilfreiche, denn danach musst du dich nicht mit unnötigen Sorgen belasten. Die Texte sind auch so abgefasst, dass Laien sie lesen und verstehen können. Man muss sich nur die Mühe machen, es zu tun. Wenn du trotzdem etwas nicht verstehst, können wir dir noch etwas weiterhelfen oder du fragst, noch viel besser, deinen Frauenarzt beim nächsten Besuch. 

Wenn du die Pille ganz regelmäßig genommen hast, dazwischen keine Infektion oder Magenverstimmung mit Erbrechen und Durchfall hattest und auch keine Antibiotika genommen hast - wobei es dabei drauf ankommt, was in deinem Beipackzettel steht, da nicht alle Präparate mit Antibiotika nicht kompatibel sind, besteht nicht die geringste Gefahr einer Schwangerschaft.

Was ich nicht verstehen kann, ist, ob ihr denn gar nicht wissen wollt, was ihr da schluckt und auf welche Weise es wirkt. Ich habe mit 15,5 Jahren begonnen, die Pille zu nehmen und habe meine Mutter und den Arzt so lange mit Fragen gelöchert, bis ich mich wirklich ausgekannt habe und alles, was im Beipacktext stand, auch verstanden hatte. Dadurch habe ich mir viel Angst und Unsicherheit erspart, weil ich selbst ganz gut einschätzen konnte, was normal war und wann es, außerhalb der Kontrollen, nötig war zum Frauenarzt zu gehen.

Es ist dein Körper, dem du Hormone zuführst, um die Einnistung eines Eis zu verhindern, also informiere dich auch, auf welche Art das geschieht und was sonst alles dranhängt.

Schwanger bist du jedenfalls mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht. Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft so ziemlich ausgeschlossen. Du hast keine Periode mehr, sondern eine künstlich ausgelöste und damit nichtssagende Entzugsblutung, egal ob und wie sie auftritt. Schmier- und Zwischenblutungen sind ganz normale Nebenwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dir keine Sorgen, denn das kommt von der Pille. Wenn Du z.B. eine 3-Monats Spritze bekommst, dann kriegst Du Deine Tage gar nicht mehr. Rede mit Deinem Frauenarzt über Deine Bedenken und wenn Du rieeesige Angst hast, dann besorge Dir einen Schwangerschaftstest. Aber glaube mir, das ist völlig unnötig. Liebe Grüsse und keine Bange :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?