Angst vor einen großen Krieg berechtigt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die selbe Antwort wie für deine anderen Accounts mit denen Du von Krieg fantasierst: 

NEIN,  zum 12345 mal 

Ließ dir die Antworten unter deinem anderen zeug durch anstatt ne neue Frage auszumachen 

Nein natürlich Nicht,  daß würde so laufen wie im Film 

Alle würde auf superwaffen verzichten,  warten bis der Gegner das Land eingenommen hat um dann mit 10 Mann 400.000 gefühlt zu besiegen ( Ironie aus)  

Na klar wird gewarnt 

Putin,  obama und Co haben den Krieg letzte Woche ausgemacht,  aber man wollte sich Zeit lassen sich vorzubereiten etc 

Wie meinst du den Krieg ausgemacht ?

0
@Lele1987

Mensch liest du keine Zeitung?  

Die haben schon ausgemacht wer wen wann und wo angreift,  wv Mann pro Angriff beide Seiten stehen,  welche Waffen eingesetzt werden (  man hat sich auf AK s,  tars und famas geeinigt 

Etc 

0

So ein schmarrn hahahaaj dann Poste bitte den Artikel

0
@Lele1987

Glückwunsch 

Du hast es geschafft Ironie und Sarkasmus zu erkennen 

Das ist ein Fortschritt deinen anderen abstrusen kriegsfragen gegenüber 

0

Ich mag deine Art ;)

0

Ja, natürlich würde Deutschland vorgewarnt werden. Wenn so etwas passiert, werden natürlich alle NATO Mitgliedsstaaten benachrichtigt, damit man sich auch etwas vorbereiten kann.

Vergiss nicht das vorher abgemacht wird welche Gebäude beschossen werden ,  wo der Gegner seine Raketen abfeuern darf etc 

0

Der einzige Krieg, der jemals entstehen würde, wäre der, der durch Hass verursacht wird. Eine gewisse Organisation macht das seit Jaaaahren, sie haben große Pläne und haben schon so einiges angerichtet. 

Du solltest am besten nicht soviel TV schauen, denn das ist einer der Waffen, die diese Organisation benutzt. 

P.S. Vor der Veröffentlichung des Fernsehers, war er ein Militärprojekt, was zu Manipulationszwecken gedient hatte (und immernoch tut es der Fernseher - nicht nur er).

Was möchtest Du wissen?