Angst vor einem Anfall?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nur dazu meine Geschichte. Wir hatten bis zum Sommer eine Katze, die wir über alles geliebt haben. Von einem zum anderen Tag hat sie Epilepsie bekommen. Alle 2-3 Stunden einen Anfall. Unheilbar krank. Wenn man das einmal gesehen hat, kann man eigentlich nur weinen. Ich verstehe Dich. Versuche Dein Erlebnis zu akzeptieren. Dein Lehrer kann ja nichts dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein kleiner Bruder hatte auch schon 3..aber er hatte schon lange keine mehr und Medikamente muss er auch keine mehr nehmen

Du würdest das glaub wissen, wenn du in der Vergangenheit noch keine hattest ist es unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein kannst du nicht. Dein Lehrer ist wahrscheinlich ein sogenannter "Epilepticker". Wenn du so einer währst dann würdest du es schon lange wissen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solang du nicht unter Epilepsie leidest, wirst du auch keinen epileptischen Anfall bekommen.

Sowas ist..Menschlich.. auch wenn es hart ist!

Nur kannst du dir nicht immer Angst machen lassen wenn du etwas natürliches unschönes siehst!

Nutze google und informier dich über dieses Thema "Epilepsie".

Wenn ich vor etwas Angst hatte, habe ich mich immer weitestgehend darüber informiert, das hat mir oft die Angst genommen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?