Angst vor Ecken

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich denke diese Angst hat, wie die meisten "verrückten und unerklärlichen" Ängste, ihre Ursache in einem vorherigen Leben. Man sieht dann in diesem Leben etwas, mit dem man im vorherigen Leben sehr schlechte Erfahrungen gemacht hat und reagiert völlig irrational darauf.

Beispielsweise war ich völlig panisch, wenn mir jemand Blut abnehmen wollte. Die Ursache war, wie ich durch eine Rückführung herausfinden konnte, eine Injektion die ich in meinem vorherigen Leben bekommen habe.

Ich bin überzeugt davon, dass das wirklich so war. Denn seit der Rückführung ist diese Phobie schlagartig weg und ich kann jetzt beim Blutabnehmen zuschauen und dabei mit dem Arzt plaudern.

Vielleicht ist diese Person ja mal von einem Tageslichtprojektor erschlagen worden ;-) Oder von einem Schrank oder Bett oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Edox62 19.10.2012, 14:39

Sie hatte noch nie schlechte erfahrung mit ecken :/

0

Vielleich hatte sie eine schlechte erfahrung mit Ecken. Hast du schonmal mit ihm geredet?. Das beste Lösung ist immer noch psychoherapeuten. Die haben Erfahrung an sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Edox62 19.10.2012, 14:41

Sie hat schon mal mit einem psychotherapeuten geredet aba es hat nichts gebracht :/

0

Was möchtest Du wissen?