Angst vor Dunkelheit - wie loswerden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Konfrontiere dich mit deiner Angst.

Ich bin mit 15 alleine durch einen dunklen Wald gelaufen und habe mir alles mögliche vorgestellt. Aber ich habe die Angst überwunden und habe sie komplett verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jackjack1995 02.06.2016, 00:22

Coo. Ich will auch meine Angst verlieren. Konfrontationstherapie... Leichter gesagt als getan... Aber Danke.

0
SergeantPinpack 02.06.2016, 00:27
@jackjack1995

Yup, damals kannte ich das Wort auch noch nicht.

Ich hatte vorher viel drüber nachgedacht und rational war mir klar, dass mir nichts passieren konnte (was sicher nicht für jeden dunklen Wald gilt!), aber dann mußte ich "nur" noch durch und meine dunklen Phantasien überwinden.

Viel Erfolg!

0

Im Grunde ist das etwas natürliches, Angst vor der Dunkelheit zu haben.
Du kannst dir den Alltag jedoch etwas erleichtern, wenn du vielleicht mit Jemandem "übst" die orte zu besuchen, an denen du alleine im Dunkeln Furcht hast.

Dann kannst du beim nächsten mal alleine daran denken und es wird vielleicht etwas besser, weil es mit einer guten Erinnerung verknüpft ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jackjack1995 02.06.2016, 00:26

Hm... Na hoffentlich werde ich meine Angst vor der Dunkelheit dann los. Danke. ;-)

0
cinegrah 02.06.2016, 00:28
@jackjack1995

Mir hat das ein bisschen geholfen :x
Hab furchtbare Angst im Dunkeln..lol

Alles Gute dir!

0

Dann nimm eine Taschenlampe in den Keller mit oder schalte das Licht an. Wenn die Angst kommt, schließe einfach die Augen für 10 Sekunden. Beim öffnen ist da nichts übernatürliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jackjack1995 02.06.2016, 00:26

Ja. Natürlich ist da nichts übernatürliches. Aber wenn ich mich in die Angst so reinsteigere, das ich am Ende noch tatsächlich glaube, in der Dunkelheit einen Geist zu sehen, ist es nicht sonderlich schön für mich. Es war ja nur lebhafte Einbildung. Aber Danke für deine Antwort. Also einfach die Augen für ca. 10 Sekunden schließen, wenn die Angst kommt. Ok. Ich hoffe es klappt. Nicht das ich mir dann immer noch einbilde, wenn ich nach ca. 10 Sekunden die Augen öffne, einen Geist zu sehen... Danke. ;-)

0

Das ist bei vielen so. Ich sage nur Monster unter dem Bett xD

Licht im Keller aus und dann Treppe hoch sprinten kennt jeder?! :D

Angst ist nicht schlecht, sie schützt uns vor gefahren. Trotzdem kann man sich ablenken: Einfach an was lustiges denken (z.B. Katzen Videos auf youtube)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jackjack1995 02.06.2016, 00:23

Na ich hoffe das klappt. Danke. ;-)

0

Wenn du sowas siehst bist kurz davor verrückt zu werden. Du muss es überwinden ansonsten musst du schauen das du mit diesen Sprichst und das er dich im Ruhe lassen soll.

Wenn du dich so nicht traust dann versuche es einfach im Traum. Wir Menschen können viel sehen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jackjack1995 02.06.2016, 00:37

Naja... Selbst im Traum hab ich ja Angst in der Dunkelheit und vor Geister. Da wird es sich wohl etwas schwierig gestalten.

0

Warum willst du Angst loswerden!? Angst ist ein Gefühl der Sicherheit, dieses Gefühl wacht über dich und hält dich sicher, mache das, was dein Körper will und braucht, du darfst nicht gegen sowas ankämpfen, denn es ist positiv...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jackjack1995 02.06.2016, 00:20

Naja. Mag ja sein. Da hast du schon Recht. Aber das ich mich so in die Angst reinsteigere, das ich am Ende noch wirklich glaube, einen Geist in der Dunkelheit zu sehen, obwohl es lebhafte Einbildung war, ist nicht gerade sonderlich schön für mich.

0
SomewhereInTime 02.06.2016, 00:21

Hast du denn etwas gesehen?

0
jackjack1995 02.06.2016, 00:30
@SomewhereInTime

XD Ich hoffe nicht, das es ein echter Geist ist, den ich gesehen habe... Also denke ich, nein. Ich habe nichts gesehen. Nur eine lebhafte Einbildung eines Geistes habe ich gesehen. Dennoch war die Einbildung furchteinflößend für mich, weil ich ja etwas in der Einbildung gesehen habe, was eigentlich nicht da ist.

0
MysteriousBoy 02.06.2016, 00:28

Du musst meditieren und Harmonie in deinen Geist verschaffen. Lerne, deine Sinne zu kontrollieren. Ich empfehle als Einsteiger binaurale Beats oder isochronische Töne. Mache dein Zimmer gemütlich, viele Farben, schaffe alles, was dir Angst machen könnte WEG!

0

Was möchtest Du wissen?