Angst vor diabetes typ 1

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  • Die Leitsymptome von plötzlicher einsetzender Diabetes sind extrem starker Durst und Gewichtsverlust. Wenn du diese Symptome nicht hast, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass du an Diabetes leidest.
  • Die genannten Symptome der juckenden Stellen können durch sehr viele Krankheiten hervorgerufen werden, von harmlosen Irritationen durch neue Kosmetika oder Waschmittel über Kontaktallergien bis hin zu Neurodermitis.
  • Wenn Du wirklich stark beunruhigt bist, ist es immer am besten, sich untersuchen zu lassen, damit die Seele wieder ihre Ruhe hat. Du kannst Du einerseits günstig Zucker-Urin-Teststreifen in der Apotheke kaufen oder aber einen Termin bei Deinem Internisten abmachen.

Wenn Du am ganzen Körper trockene, juckende Haut hast: Dann kauf Dir eine Bodylotion zum Eincremen! Am besten eine, die nicht voller Duftstoffe ist sondern für empfindliche, trockene Haut. Wegen der Diabetes: Stress Dich nicht, mach einen Selbst-Test oder geh zum Arzt.

Du hast die Hauptsymptome nicht, dafür aber irgenwelche anderen, die neben Diabetes auch diverse andere Ursachen haben können. Statt gleich mal auf das schlimmste zu schliessen, wäre es rational deutlich sinnvoller, deine Symptome einfach mal hinzunehmen, ohne gleich was reinzuinterpretieren.

Fakt: Du hast dauernd Fieber und dein ganzer Körper juckt. Damit geht man zum Arzt. Das ist so ähnlich wie mit Kopfschmerzen: Kopfschmerzen kommen unter anderem bei Menschen mit Schlaganfällen und Gehirntumoren vor. Aber: nicht jeder, der Kopfschmerzen hat, hat einen Hirntumor. Zum Arzt zu gehen und die Ursachen abzuklären ist eine gute Idee, sich unnötigen Stress machen hingegen nicht.

Solltest du wirklich Diabetes haben, wird dein Arzt das rausfinden. Und wenn er dir wirklich nur sagt, dass du abwarten sollst, dann erzähl ihm von deiner Befürchtung.

dann solltest du erstmal dein duschgel wechseln. weg von dem chemischen zeugs was die haut austrocknet und reizt. besorg dir naturkosmetikseife z.b. von dr kneipp, alviana, alverde, ...google mal, es gibt ganz viel. zur hautpflege besorg dir jojobaöl aus dem reformhaus. weg von chemischen bodylotions die nichts bringen.

wenn deine haut nach einer woche immer noch juckt, solltest du mal den hautarzt aufsuchen.

und wenn du so angst hast diabetes zu haben, wieso bist du dann nicht längst beim arzt gewesen? vorallem wegen dem ständigen fieber? das sollte abgeklärt werden.

Besorg Dir doch in der Apotheke mal einen Diabetes-Selbsttest. Der geht über drei oder vier Tage. Nach dem Test weißt Du es genau, ob Du Diabetiker bist oder nicht.

Diabetestest: Arzt oder Apotheke

Bevor Du weiter rumrätselst, lass beim Arzt das große Blutbild machen und Dich richtig durchchecken.

Geh zu deinem Arzt und lass ihn seine Arbeit verrichten.

Ferndiagnosen von Laien wie hier sind immer wenig hilfreich.

Wenn Du Angst hast, zurrecht, warum gehst Du dann nicht zu einem Arzt? Denke nicht dass das Diabetes 1 ist!

Dann hast Du keins.

du hast diabetes typ 1 wenn der arzt es festgestellt hat, sonst ist es nur einbildung

Was möchtest Du wissen?