Angst vor der Zukunft. Gibts so eine Krankheit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also da stehst du auf jeden Fall bei weitem nicht alleine mit da. Die meisten Menschen fürchten sich vor dem, was in der Zunkunft kommen könnte und versuchen dann ihr ganzes Leben lang, eine möglichst gute Zukunft für sich zu erschaffen. Dabei vergessen sie natürlich völlig den Augenblick ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, so ging es mir auch über mehrere Jahre in der Schulzeit. Dann nach Abi und Studiengang, als ich den ersten Arbeitsvertrag und ein eigenes Auto hatte, wurde das alles besser! Sicherlich ist das auch diagnostisch feststellbar, aber bei mir hat es sich von allein verflüchtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja gibt es,besonders unter Jugendlichen die noch nicht wissen welchen Beruf sie auslehren wollen oder einfach nicht mit ihrer derzeitigen Situation nicht klar kommen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
umknown130600 27.04.2016, 21:10

Wie heißt diese Krankheit?

0

Eine Krankheit ist das nicht. Sowas nennt man Pessimisten. Das sind Leute, die alles nur düster sehen und glauben, das ihre Zukunft schlecht und schwer sein wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Pessimisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?