Angst vor der ZAP kann mir wer helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man wird da in der Regel von den Lehrern gut drauf vorbereitet,wir haben damals Prüfungsaufgaben aus den Vorjahren zur übung bekommen.


Vorbereiten kannst du dich in dem du regelmäßig verinnerlichst was ihrin den Hauptfächern gemacht habt. Vom Niveu her ist es eigentlich so wie in den Klassenarbeiten des Abschlussjahres. Es ist nicht so schlimm wie man es sich vorher denkt.

Bei uns haben damals die meisten in der Prüfung die gleichen Noten geschrieben wie sie auch als Vornoten hatten. Die Leute die gute Vornoten hatten, haben in der Regel auch die Prüfungen gut geschaft obwohl viele die Sorge hatten, sich zu verschlechtern.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entspann dich. Ich habe mir den Horror gemacht und habe bessere ZAPS geschrieben als alle anderen noten im jeweiligen Fach - ohne lernen. Wenn man im Unterricht aufpasst ist man gut vorbereitet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habeebii
02.05.2016, 10:00

habe aber sche*s lehrer also mathe zu mindest

0
Kommentar von Adsensio714
02.05.2016, 10:04

Geh in einen Buchladen. Da gibt es Hefte, die sind blau und heißen ,Finale' und da steht alles - samt übungsaufgaben- drin.... Lohnt sich. Frag einen der Buchhänfler

0

Nervös sein ist normal. Aber wenn man sich gut vorbereitet, ist schon mal der halbe Weg gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es gerne versuchen, aber ich weiß nicht, was ZAP bedeutet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habeebii
02.05.2016, 08:27

Zentrale Abschluss Prüfung

0

Was möchtest Du wissen?