Angst vor der Spritze beim Zahnarzt & Zahnschmerzen

13 Antworten

Zugegeben angenehm sind die Spritzen nicht, aber sooo schlimm dann auch wieder nicht. Es ist ja nur eine Sache von wenigen Sekunden dann ist das Mittel drin. Zahnschmerzen sind viel schlimmer. Du erlebst es ja gerade. Ich habe schon einige Spritzen bekommen, weiss also schon wovon ich schreibe. Gute Besserung

Nein, die Spritze tut nur weh, wenn man sich verkrampft. Was man ja meistens macht...Der ZA kann die Einstichstelle vorher etwas vereisen, dann merkst du die Spritze fast gar nicht mehr.

Bleib entspannt. die Spritze hast du ganz schnell hinter dir.

Die Spritze tut ein bisschen weh, ja. Das ist aber nur ein kurzes Pieksen, das schnell vorbeigeht. Ohne die Spritze würde die Behandlung beim Zahnarzt (Bohren, Zahn ziehen usw.) sehr weh tun. Denk einfach daran, das eine Spritze das kleinere Übel ist.

Möchte nicht zum Zahnarzt aber meine Mutter zwingt mich dazu?

Hallo, ich habe totale Angst zum Zahnarzt zu gehen, weil ich weiß das ich im jeden Zahn Löcher habe. Ich habe nämlich aus irgendeinem Grund den ich selbst nicht verstehe immer nur alle paar Wochen Zähne geputzt. Und das ging jetzt 2 Jahre so. Mir ist bis jetzt kein Zahn ausgefallen hatte nie Zahnschmerzen und schwarze Zähne habe ich auch nicht aber ich fühle das Löcher drin sind.

Seit ein paar Wochen putze ich wieder regelmäßig.

Aber ich habe jetzt totale Angst zum Zahnarzt zu gehen.

Ich weiß das es besser wäre. Aber ich habe einfach maga Angst und Panik. Und wir haben auch nicht das Geld für eine Reparatur.

Ich bin 16 Jahre.

Meine Mutter meint wenn Mann nicht einmal im Jahr zum Zahnarzt geht gehen so Vergünstigungen Weg. Stimmt das?

Kann meine Mutter mich zwingen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?