Angst vor der spritze beim Zahnarzr

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag deinem Zahnarzt vor Beginn der Behandlung, dass du Angst hast. Wenn du eine Spritze bekommen solltest, besteht die Möglichkeit, dass er erst mal nur eine winzige Menge setzt, bis die Stelle taub ist und dann den Rest spritzt. Zahnärzte haben es heute raus, einen zu behandeln, ohne dass es sich wie Folter anfühlt! Aber er kann dich nur besonders sensibel behandeln, wenn du ihm vorher sagst, wie du dich fühlst! Er wird ja nicht wollen, dass du ihm zusammen klappst. Ich hasse den Besuch beim Zahnarzt auch, aber mein Zahndoc ist behutsam und weiß, dass ich den Mund nur aufmache, WENN er die Spritze parat hält :-) Ohne lasse ich ihn gar nicht an meine Zähne :-)

Wenn die Spritze kommt, mach ich immer brav den Mund auf, die Augen zu und denke an etwas schönes. So fällt es mir leichter, da ich Angst vor Spritzen (besser gesagt den Nadeln) habe.

Sei mutig und durch da! Es ist nicht so schlimm wie man denkt, falls du eine Spritze bekommst, dauert das nur paar Sekunden und dann hast du den Schmerz schon los, als wenn du dir keine Spritze rein machen würdest, dann ist der Schmerz noch länger da. Ich hatte auch immer früher etwas vor Spritzen keine Lust, aber dann dachte ich mir, ist doch egal. Es ist nur kurz.

Schmerzen bei Betäubungsspritze beim Zahnarzt?

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich bei meinen zwei unteren Backenzähnen vielleicht Karies habe. (braune Fissuren) Jetzt habe ich Angst wieder zum Zahnarzt zu gehen... Letztes mal wurde das erste mal bei mir in einem oberen Zahn gebohrt, der Zahnarzt wollte mir eine Spritze geben, aber ich hatte Angst davor und dann musste ich das Bohren mit tierischen Schmerzen aushalten... Soll ich das nächste mal eine Betäubungsspritze nehmen? Kann man den Schmerz der Spritze mit etwas vergleichen? Ich hoffe mich kann hier jemand beruhigen... Danke für Antworten!

...zur Frage

Tut die Spritze bei Zahnarzt weh?

Ich habe bald einen Termin beim Zahnarzt, und ich wollte fragen ob die Spritzen am Anfang weh tun.

Bitte nur ehrliche Antworten ! Ich weiß das es eher unterschiedlich ist, aber trotzdem !

Dankeschön :(

...zur Frage

Ein Teil der Wurzelbehandlung schmerzlos beim Notarzt, wird es genau so bei meinem Zahnarzt?

Hallo Leute, vor ungefähr einem Monat war ich beim Notarzt weil ich höllische Zahnschmerzen hatte, ich habe keine Ahnung was er da am Zahn gemacht hat. Wie auch immer bin ich dann schmerzlos an meinen Termin bei meinem Zahnarzt erschienen. Der meinte, nachdem ein Röntgen gemacht wurde, dass der Notarzt schon mit der Wurzelbehandlung begonnen hat, und ich sollte ein anderes Mal kommen zur Fortführung der Behandlung. Ich hatte beim Notarzt aber null schmerzen und das ohne einer Betäubung, wahrscheinlich weil es ein toter Nerv war. Wie auch immer habe ich am 31, also morgen, einen Termin bei meinem Arzt und der wird dann mit der Wurzelbehandlung fortfahren, zu meiner Frage, bekomme ich eine Spritze oder nicht -hab ziemliche Angst davor-? Ich meine wenn beim Notarzt alles ohne Betäubung schmerzlos verlief dann sollte das doch auch so bei meinem Zahnarzt laufen oder? Danke für eure Antworten!:)

...zur Frage

Was tut mehr oder am meisten weh?

Hey Leute was tut eurer Meinung nach am meisten weh eine Spritze beim Zahnarzt eine Blutabnahme ein Bienenstich oder eine Impfung? Weil ich hab noch nie eine Spritze beim Zahnarzt bekommen und ich bekomme bald meine weisheitszähne raus und bekomme da dann 8-12 spritzen und ich hab jetzt richtig Angst davor weil alle sagen die Spritzen beim Zahnarzt wären extrem schmerzhaft eine Blutabnahme oder eine Impfung zum Beispiel finde ich garnicht schlimm sowas tut mir relativ wenig weh aber wie viel tut so ne Spritze beim Zahnarzt in der Skala von 0-10 ungefähr weh wenn 10 das schmerzhafteste ist? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!!!

...zur Frage

Wird der Gaumen und die Zunge bei einer Betäubungsspritze vom Zahnarzt Taub?

Ich bekomme demnächst die Weisheitszähne herausoperiert. Dabei habe ich sogar mehr Angst vor meinem Würgereiz, als vor der OP selbst. Ich bin sehr empfindlich, sobald der Zahnarzt in Richtung Rachen hantiert. Sobald er meine Zunge oder den Gaumen berührt habe ich einen Würgereiz. Selbst beim Hausarzt, wenn er in den Hals guckt habe ich das Problem.

Ich bekomme ja Betäubungsspritzen bei der OP. Wird da der Gaumen und die Zunge auch taub oder muss ich dem Zahnarzt sagen, dass er bitte ein Spray benutzen soll oder sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?