Angst vor der Reitstunde:( was nun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du in dieser Reitschule die Erfahrung gemacht hast, dass der Umgangston Dir zu rauh ist, solltest du dich nach einem anderen Reitinstitut umsehen. Längst nicht mehr  überall herrscht heutzutage ein Ton wie beim Militär. Oftmals schlägt es schon ins Gegenteil um, dass die Reitschüler vor lauter überfreundlichem Gesülze kaum was lernen. 

Sieh Dich um, Du wirst sicher einen Reitlehrer finden, der sowohl Deinem Wunsch, erwas zu lernen, als auch Deinem schwachem Gemüt gerecht wird. 😊 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub kaum, dass man dich in eine Fortgeschrittenen Gruppe steckt. Sie wird deinen Wunsch bestimmt ernst nehmen und dich bei den Anfängern mit reinnehmen.

Da du ja lange nicht mehr geritten bist, würde ich an deiner Stelle darauf bestehen erst einmal an die Longe zukommen. Ich denke, dass es für dich das beste ist, denn dann kannst du dich ganz auf das Pferd konzentrieren, lernst seine Gänge wieder kennen und findest das Gefühl wieder reiten zu wollen. Ich denke, deine Lehrerin wird mit dir dann zusammen entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um dich ohne Longe reiten zulassen. Frag deine Reitlehrerin am besten, wann die Anfängergruppe zum reiten kommt und mach einen Termin aus.

Ich mach es immer so, dass ich am Ende der Reitstunde bescheid sag, dass ich das nächste mal wieder kommen möchte. mach es doch auch so, dann fängst du an regelmäßig zu gehen. Und wenn du mal vergessen hast, Bescheid zugeben. ruf an. Lass dir vom Hof die Nummer geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi zombi,vielleicht könntest Du trotz Deiner Reiterfahrung erst mal in einer reinen Anfängergruppe mitmachen. Wenn Du Dich dann sicherer fühlst, kannst Du immer noch wechseln.

Und: Anschreien ist sicher die schlechteste Methode, einem ängstlichen Reitschüler die Angst zu nehmen. Steig vom Pferd und beende die Reitstunde mit einem deutlichen: NICHT MIT MIR!

empfiehlt synapse (Isi-Reiter seit 25 Jahren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine angst. Anschreien kann sich sowieso keiner, wegen den pferden. Wenn sie zu viel von dir verlangen, sag das was du schon zur Lehrerin gesagt Hast nochmal, damit so auch erinnert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urlewas
04.09.2016, 22:37

Das müßte wahr sein...

Lieber darum bitten, wiedervin der Snfängergruppe mitreiten zu wollen.

0

Bitte um die Anfängergruppe da du dir unsicher bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?