Angst vor der Nachprüfung; Probleme mit dem Lehrer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was möchtest du als Antwort hören?
Arbeite weiter, versuche die wichtigsten Kommaregeln zu verstehen.
Lies dir nach der Prüfung, das was du geschrieben hast, noch einmal genau durch. So kannst du sicher einige Flüchtigkeitsfehler vermeiden.

So nebenbei: Die Schuld liegt nicht immer am Lehrer, aber es ist für einen Schüler oft leichter, sie dort zu vermuten. Du hast keine 5 bekommen, weil der Lehrer dich nicht mag, sondern weil deine Leistungen nicht gut genug waren.

Auch wenn du die Nachprüfung nicht bestehen solltest, geht die Welt nicht unter. Es mussten schon viele vor dir ein Jahr wiederholen ...

http://www.stiftikus.de/material/kommareg.pdf

Schau dir auch unbedingt noch einmal an, wann man "das" und wann man "dass" gebraucht. Hier machen junge Leute sehr viele Fehler - wie man auf GF jeden Tag beobachten kann.

http://www.das-dass.de/

Hier noch Hinweise für die "Charakterisierung":

http://wortwuchs.net/charakterisierung/

Was möchtest Du wissen?