Angst vor der Fahrprüfung :(

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist wie in der Schule. Dieselbe Arbeit, 5 Lehrer -> 5 verschiedene Noten! Das ist mittlerweile ziemlich subjektiv geworden. Das kommt am Ende auch nur auf den Prüfer an, die Fahrlehrer haben da nichts zu sagen. ABer du solltest schon die Pflichtstunden und zumindest 4 Zusatzstunden gemacht haben, denn wenn sich der Prüfer das Blatt ansieht und du 'nur' die Pflicht gemacht hast wird er genau schauen ob du das jetzt kannst. Gleich nach den Pflichtstunden anzutreten ist ungewöhnlich und erregt Aufsehen. Mach so viele Stunden dass du Pflicht + 4 extra gemacht hast und dann kann nichts passieren. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0905
07.07.2011, 22:42

Ich hätte in meine Frage mit reinschreiben sollen.. das ich seit Oktober am Führerschein dran bin.. und schon sehr viele Stunden (also + Pflichtstunden) habe. =)

0

Lass dir doch nichts einreden! Fahr einfach so, wie du immer fährst.

Pflichtstunden hast du aber keine mehr offen?

Dann sag dem Fahrlehrer, dass du auch ohne die zusätzlichen Stunden zur Prüfung willst.

Du wirst das schon schaffen! Lass dich nicht von anderen irritieren.

Und wenn du meinst, dass du die Stunden wirklcih noch brauchst, dann frag doch mal deine Eltern, ob sie dir das Geld dafür geben könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heute Pflichtstunden sind weiss ich nicht mehr - die musst du natürlich machen.

Wenn der alte Fahrlehrer die Anmeldung gemacht hat - den mal Fragen, was sich die Vertretung da denkt -

Panik kannst du dir nur selber machen - sind soviele Idio..en auf der Strasse unterwegs - so schwierig ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0905
07.07.2011, 08:16

Pflichtstunden waren ca. 20

Aber ich bin schon bei mehr.. weil der neue Lehrer mich nur noch verrückt macht.. und mir vorwirft ich würde sicher durch die Prüfung fallen wenn ich die zusätzlichen nicht mache..

0

versteh ich das richtig du hast ersz 9? gehabt also bei uns müssen wir 12 pflichstd. haben und 3 autobahn 2 landtsr. 3 nachtfahrten voll wenig haste nee so ich mein wenn dein erste fahrlere. der im kh is sagt du kannst es is doch gut er muss es ja wissen die andren haben dich ja nur kurz gesehn die könns nicht soo beurteilen aber nahja wie gesagt bei uns in bremerhaven is es anders. deswegen würde es wohl besser sein auße du bis echt gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0905
07.07.2011, 22:41

Ne.. ich hab schon mindestens 30 Fahrstunden.. und die 9 kommen noch extra oben drauf für diesen und letzten Monat.. da ich ja schon mehrere genommen hatte für die Prüfung.

Nur jetzt heißt es eben ich soll noch mehr Stunden machen..

Und bei uns.. wir sollen mindestens 20 Stunden machen bevor wir zur Prüfung gehen (sollten wir.. aber man kann natürlich nach allen Sonderfahrten schon die Prüfung antreten) oO so fern man.. die Theorie schon hat.. und die habe ich seit dem 14.02.11 ^_~

0

kannst du nicht deinen alten Fahrlehrer um Rat fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0905
07.07.2011, 08:13

Er liegt wie gesagt im Krankenhaus.. ich weiß leider nicht wo genau.

Aber ich kann seine ähm... Sekretärin ja mal fragen.. sie gab mir vorgestern ihre Handynummer.. fals was sein sollte :)

Also mein Fahrlehrer (mein eigendlicher) ist auch sonst ganz anders... der.. den ich gestern am Telefon hatte... klang total streng.. und... es klang wie ein Vorwurf "Ja.. aber.. dann ist das deine Konsequenz wenn du durch die Prüfung fällst... dann wäre das noch viel mehr Geld!"

Ich bin echt verunsichert..

0

Was möchtest Du wissen?