Angst vor der ersten fahrstunde und zeit?

4 Antworten

Hallo.

Hast du den deine Theorie schon gemacht?

Innerhalb von  2 Monaten, wenn du etwas Technisches Verständnis hast könnte es klappen. Hier in der Gegend werden fast nur Doppelstunden gegeben.

ca 25-30 Stunden sind üblich. a 45 Min.

Das musst du mit der Fahrschule abklären.

Mit Gruß

Du kannst diese Frage morgen noch einmal stellen. Du wirst nämlich merken, dass das Fahren doch schwieriger ist als gedacht. Du merkst dann, dass du es nicht innerhalb von 4 Wochen schaffen wirst.

Es besteht ja auch das Risiko, dass du durch die Prüfung fällst und dann hättest du 2 Wochen Sperrzeit.

Du wirst zuerst etwa 20 Übungsstunden machen müssen. Erst wenn du sicher fahren kannst, darfst du die 12 Sonderfahrten machen. Vor der Prüfung werden dann noch mehrere Prüfungssimulationen gemacht.

ZWANZIG Übungsstunden?

1
@rackcity66

Das ist der durchschnitt! Viele brauchen sogar noch viel mehr.

20 Übungsstunden zu jeweils 45 Minuten ist der Durchschnitt. Man kann daraus aber auch 10 Doppelstunden zu je 90 Minuten machen.

In meiner damaligen Fahrschule lag der Durchschnitt übrigens bei über 25 Übungsstunden.

0
@rackcity66

In einigen Städten bezahlt man für den Führerschein weit mehr als 2000€. In manchen Regionen sind durchschnittlich mehr als 30 Übungsstunden nötig.

In Freising zahlt man durchschnittlich 2500€. Wie gesagt, das ist nur der Durchschnitt! Ich habe von einigen gehört die 3000 oder 4000€ gezahlt haben.

Du kannst dir ja das mal durchlesen: https://www.financescout24.de/wissen/ratgeber/fuehrerschein-kosten

Ich wohne in Bayern und da liegen die Durchschnittskosten je nach Region bei maximal 2200€. Das was ich bezahlt habe war ziemlich nah am Durchschnittwert. 

0
@regenbrause19

4000€ Hab ich für den LKW-Schein bezahlt, das ist viel.

Mein B war bei 1700€. Mehr muss es nicht sein für Kl. B.

Abzocke...

1
@rackcity66

Es muss nicht unbedingt Abzocke sein :D

Es gibt nämlich einige, die ein oder zweimal durch die Prüfung fallen. Wer 1 Mal durchfällt muss ca. 450€ zusätzlich zahlen. Da sind Preise über 2000€ normal.

Wenn man durch die Prüfung fällt, legt der Fahrlehrer gerne noch mehrere Fahrstunden drauf.

0

Ist eig nicht so schwer, wie man sich das erstmal vorstellt. Einfach immer schön langsam fahren, beim Abbiegen hektisch mit dem Kopf hin und her schauen und schon ist der Fahrlehrer zufrieden ;-)

Was möchtest Du wissen?