Angst vor der Autobahn, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Auf Landstraßen passieren viel mehr Unfälle, weil dort oft unverantwortlich überholt wird. Lenk Dich ab durch Lesen oder bei geschlossenen Augen Musik hören. Bei der Führerscheinprüfung muss man auch auf die Autobahn...

Du fährst ja nicht am Steuer. Deshalb nur Mut, früher oder später mußt du deine Angst mal überwinden. Passieren kann doch immer und überall etwas. Im Bus bist du sogar noch relativ sicher, weil er ja selber sehr groß ist. Deine Bedenken sind auch nicht rational. Es ist doch viel wahrscheinlicher, daß jemand auf der Landstraße sich beim Überholvorgang verschätzt und deshalb den Bus rammt als auf der mehrspurigen Autobahn, wo auch noch kein Gegenverkehr kommen kann.

Wenn du mich fragst, nutz das aus daß du mal mit deinen Freunden gemeinsam unterwegs bist, während du deine Angst überwindest. Einfach teilnehmen und in den Bus einsteigen und mit den anderen Spaß haben. Einfach nicht darauf achten, wo ihr gerade entlangfahrt. Das macht schon der Busfahrer. Oder hör einfach Musik und mach dabei die Augen zu. Jedenfalls ist es sehr lächerlich, wenn du jetzt nicht teilnimmst oder deinet wegen der Bus die Autobahn nicht nutzen kann.

Wie ist denn Deine Angst begründet? Hast Du in dieser Richtung schlechte Erfahrungen gemacht? Oder ist es der Medienrummel, der Dir mit blutigen Bildern grausige Szenen malt? Klar, statistisch gesehen stirbt alle paar Stunden ein Mensch auf Deutschlands Straßen, aber...

Die Landstraßen sind keineswegs sicherer als die Autobahnen. Somit wäre es Unsinn, die Reiseroute auf Landstraßen zu verlegen. Wird wohl eh keiner machen, denn wegen (zweifelhafter) Bedenken eines Einzigen diese Verzögerung hizunehmen, wäre wohl unrealistisch.

Bedenke: Der Busfahrer möchte AUCH unversehrt am Ziel ankommen. Also wird er kaum ein Risiko eingehen und waghalsige Manöver veranstalten.

Selbst, wenn es einen Unfall gibt, heißt das ja nicht automatisch: peng, alle tot. Wäge Deine Bedenken noch mal ab, sprich mit Menschen (Deinen Eltern, Lehrer,..) die Erfahrungen im Straßenverkehr haben. Falls Deine Angstzustände in Richtung "Phobie" abdriften, solltest Du vielleicht psychlogische Hilfe in Anspruch nehmen.

Grüße, ----->

Also du kennst doch bestimmt die Car crash videos? deshalb traue ich mich auch nicht auf die Autobahn.

0
@RomaniaBUKAREST

Es wäre absurd, von diesen Videos eine Lehre für´s Leben abzuleiten. Ebenso unsinnig wäre es, wegen dem Film "Tttanic" auf kein Schiff mehr zu steigen. Behalte die Realität im Auge und betrachte Dich selbst nicht als "Katastrophen-Magnet". Grüße, ----->

1

Meinst du, dass dir auf der Landstraße nichts passieren kann? Auch da fahren andere Autos, die Unfälle verursachen können. Selbst wenn du zu Fuß zum Einkaufen gehst, kann dir unterwegs etwas passieren. Mit Sicherheit wirst du deinen Lehrer nicht dazu überreden können, auf die Befindlichkeiten einer einzelnen Schülerin Rücksicht zu nehmen und einen, wahrscheinlich auch längeren, Weg über Landstraße zu nehmen.

Sage deinen Eltern zusammen mit dem Lehrer reden und sehen deine Lehrer vielleicht mit dem Busfahrer reden und er wird oder sie die landstraße nehmen da ich denke dass wenn deine eltern mit dir noch mehr in den alleine sag viel Glück

Ja und was ist, wenn in einer Kurve auf der Landstraße ein voller Tankwagen mit euch frontal kollidiert, zu brennen anfängt, ihr den Bus nicht mehr verlassen könnt und bei lebendigen Leibe verbrennt?

Sag ihm, du machst dir zuviele Gedanken, da auf normalen Straßen die Unfallgefahr ebenfalls vorhanden ist.

In der Stadt gehtst du aber schon auf und über die Straße?

Ja, wenn die Ampel grün ist schon.

0

Was möchtest Du wissen?