Angst vor der Arbeit - Halbes Jahr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke das is einfach Unsicherheit die du hast. Ich kenn des Gefühl aber nich allzu stark eher wenn ich alle wo hin geh z.B mich wo neu anmelden und ich kenne keinen aber du brauchst halt wirklich keine Angst haben. Falls du jemals was kaputt machen solltest hat die Arbeit eine Versicherung die des alles klärt und wenn du die Person nich findest kannst du schließlich auch andere Leute fragen dort ist jeder für dich da und die werden alles für dich organisieren also keiner is so herzlos :) du musst einfach n Bissl mehr mut dazu haben und dein Selbstbewusstsein aufbauen wie du des schaffst musst du selbst herausfinden :) ich hab einmal Rechnungen in der Arbeit im falschen Monat gebucht und dann mussten 500 Rechnungen storniert und neu gebucht werden upsi haha aber es war mir keiner böse, Fehler passieren du bist keine Maschine du kannst nicht alles richtig machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TaigaLoveManga
22.02.2016, 20:10

Ich bin vielleicht etwas zu unsicher und schüchtern, ja:) Danke!!

0

Hii also wenn du die arbeit ja schon länger machst müsstest du dir ja schon sicherer sein. Ich kenne das du musst "einfach" mit mehr selbstbewusstsein rangehn: wenn du deinen chef nicht findest frag einen arbeitskollegen : hast du vielleicht arbeit für mich? Oder so irgendwie, nicht schüchtern! Wenn du dir nich sicher bist frag einfach höflich nach bevor du etwas kaputt machst und falls du wirklich etwas kaputt machen solltest: entschuldige dich, frag nach oder lass es dir zeigen wie mans richtig macht. Es ist noch kein meister vom himmel gefallen! Nur das mit dem absagen ist ziemlich blöd, dein arbeitgeber verliert das vertrauen zu dir! Ich wünsch dir viel spaß und gutes gelingen!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TaigaLoveManga
22.02.2016, 20:28

ich geb mein Bestes, danke!:)

0

Was möchtest Du wissen?