Angst vor dem Zahnarzt! Ich will da nicht hin

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wechsel den Arzt! Ich bin genau wie du! Bin schon weinend in die Praxis gekommen :-( ! Dann habe ich zu einen Arzt gewechselt der auf angstpatienten spezialisiert ist - seit dem weiß ich das ZA nicht wehtun muss!

Wie sieht es denn in anderen Fällen mit deiner Schmerzverträglichkeit aus? (Blutentnahme z.B.) Bist du da auch sehr empfindlich oder macht es dir wenig aus?

Falls du ansonsten kaum Probleme damit hast, wechsle unbedingt den ZA. Es gibt immer noch wahre Pferdedoktoren, aber in der Mehrzahl Menschen, die sich bemühen werden, Schmerzen zu vermeiden. Da dein Zahnfleisch sehr empfindlich ist, kann man das auch vorher behandeln. Tut es beim Zähneputzen auch weh?

ElisaQ 03.07.2014, 01:11

Ja ich habe auch Angst vor Spriten all solchen Dingen, die mit Schmerzen oder unangenehmen Gefühlen verbunden sind. Nein beim Zähneputzen tut es nicht weh aber wenn ein Getränk z.B etwas kälter ist tun meine Zähne weh. Also ziemlich empfindlich

0
Sonnenstern811 04.07.2014, 05:29
@ElisaQ

Kann sein, dass deine Zahnhälse frei liegen. Wenn der ZA, während er die Spritze gibt, dass Zahnfleisch darum herum etwas massiert, merkst du kaum was davon. (Bitte ihn darum, wenn er ablehnt, geh zu einem Anderen) Schlimm ist es, wenn einer viel zu schnell spritzt. Es ist nämlich weniger die Nadel, die schmerzt, als der Inhalt der Spritze, wenn er sich nicht schnell genug verteilen kann. Kommt also sehr auf den Menschen drauf an.

0

Wechsel den Zahnarzt !

Zahnarzt muss nicht mehr weh tun ... ich hatte jahre lang Angst vor Zahnärzten, nachdem ich, wie Du, mal bei nem "Schlächter" gequält wurde....

Aber Narkosemittel sind inzwischen so perfekt -- da tut nix mehr weh....also lags an Deinem Doc, der wohl nicht wusste, wie man eine Spritze setzen muss....

Friseurgehilfe 03.07.2014, 01:02

manche dinge sind mit geringfügigen schmerzen verbunden

0
BigBen38 03.07.2014, 01:08
@Friseurgehilfe

toll - ich will ihr die Angst nehmen und Du versalzt die Suppe ^^

Ok - bei den Weisheitsbeisserchen wirds etwas unangenehm - aber auch erst nach der Behandlung - wenn die Betäubung raus geht...

0
ElisaQ 03.07.2014, 01:08

Ich habe an dem Tag eine Spritze bekommen ( ja habe auch leider Panik vor Spritzen, war aber nicht sehr schlimm), aber plötzlich hatte ich wieder starke Schmerzen so haben sie mir noch eine gegeben und ich brauchte dann schließlich eine dritte, damit ich keine Schmerzen mehr hatte. ich weis viele haben Angst vor dem Zahnarzt bzw. der Behandlung aber ich kann nichts dafür, ich hab Angst vor den Schmerzen

0
BigBen38 03.07.2014, 01:19
@ElisaQ

Hey ist doch normal...wer hat gern Schmerzen ....

Dennoch - wenn Du trotz Betäubung schmerzen hattest - hat der Doc Dir die falsch gesetzt - wenn er es richtig macht - spürst Du nix....

Mir hat der zuletzt alle 4 Weisheitszähne ausgebuddelt und ich hab nix gespürt...

Also versuch nen anderen Zahnarzt - vllt. tatsächlich so einen mit Hypnose...aber geh hin - wenn Du nicht gehst wirst Du irgendwann starke schmerzen haben und hin müssen... das dann weniger lustig.

0
ElisaQ 03.07.2014, 01:22

Ja ich sollte ihn wirklich wechseln und schauen wie sich das entwickelt. Ja klar wenn man nicht zum Zahnarzt geht, bereut man es später meistens. Danke für die Antwort, sehr aufmunternd !:)

0

Je länger man wartet, desto größer die zu erwartenden Schmerzen. Außerdem kann man es lernen, Schmerzen gelassener zu ertragen bis hin zur Vermeidung von Betäubungsspritzen (für Spitzenkönner).

Dann such dir einen anderen Zahnarzt mit mehr Empathie..sage ihm, dass du angst vor Schmerzen hast, dann wird er dir eine Spritze geben und du musst dich nicht mehr fürchten :) Manche Praxen bieten auch an, ihre Patienten zu Hypnotisieren, damit die lockerer werden und entspannter :) Wenn du aber richtig psychische Angst hast könntest du auch mal zum Psychologen gehen, der kann dir bestimmt helfen..

Friseurgehilfe 03.07.2014, 01:04

ich hab heute eine spritze bekommen und es waren trotzdem recht geile schmerzen

und so zart bin ich nicht, ich hab mir mal mit ner axt in den fuß gehauen, da musste ich nicht weinen

0
ElisaQ 03.07.2014, 01:14

Oh Gott den Fuß abgehackt ? o.O Ja das Zahnfleisch bzw. Die Nerven sind so empfindlich, dass kann echt weg tun

0

Besuche einen anderen Zahnarzt und Sage ihm, er solle vorsichtiger sein !

ich bin seit 12 jahren bei meinem zahnarzt, er hat mir noch nie schmerzen bereitet

heute wurzelkanalfüllung, ich dachte er spritzt nach, da haut der mit das dingen in den wurzelkanal, das war geil

als ich im auto war und mich keiner gesehen hat, hab ich auch erst mal geweint

und die schmerzen hatten noch 4 stunden angehalten, aber jetzt ist es easy.^.

geh hin, das wird schon, so weh tut es auch nicht und das härtet ab

ElisaQ 03.07.2014, 01:13

Oh Gott, kann ich mir vorstellen :s Das müssen Schmerzen gewesen sein, danach ist man froh, dass es vorbei ist

0
Friseurgehilfe 03.07.2014, 01:15
@ElisaQ

es war ja nicht so schnell vorbei..^.

es war noch ca 4 stunden lang geil

dann habe ich geschlafen und als ich aufwachte war es weg

jetzt wo wir drüber reden, fängt es wieder an

eigentlich hab ich keine angst direkt, aber manche sachen sind schön ösig

wurzelspitzensektion ist das geilste

das tat wirklich noch mehr weh, da hatte ich sogar krankenschen bekommen

und es hatte nur 1000 dm für die krone gekostet und ganze 3 jahre gehalten

0
ElisaQ 03.07.2014, 01:25

Ja stimmt du hattest ja noch danach Schmerzen. Wirklich zum kotz** nach solchen Erlebnissen freut man sich ja schon auf den nächsten Zahnarztbesuch.

0

Was möchtest Du wissen?