Angst vor dem Treffen mit Schwarm (mehr Mut, worüber sprechen)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Yaellw,

ich sag es mal so...

Du bzw ihr beiden habt zumindest den Vorteil ==> Das ihr BEIDEN schüchtern seit, weil ihr sicher noch keine Erfahrung in Sachen Beziehung habt. (wenn es stimmt, was ich sage)

Daher finde ich, solltest du keinen Grund dazu haben, schüchtern zu sein oder Angst vor dem Treffen zu haben.

Der Junge ist selbst und wird die Sache auch nicht gleich alles perfekt hinbekommen, wie er sich das vorstellt und wenn die Nervosität nun mal vorhanden ist, dann ist sie nun mal vorhanden und da kann man eben nichts dran ändern.

Wichtig ist einfach,...

  • Dass man sich trifft und kennenlernt
  • Dass man Gesprächsthema auswählt, worüber man sich gerne unterhalten möchte

Und wenn man soweit ist und man sich mit der Zeit etwas näher kennengelernt hat, dann wird das mit der Schüchternheit auch irgendwann automatisch vorbei sein, weil man sich eben besser kennt und das geringert dann die Schüchternheit.

Wie kann ich mehr Mut haben und worüber kann man Sprechen?

Das ist meist so eine Sache, weil man sich eben NICHT so gut kennt und von daher die Nervosität steigt.

Aber mal zu Sache ==> Du schreibst, dass der Junge Fußball spielt ?

Dann wäre schon mal über Fußball reden das Erste Thema.

Die anderen Themen, joa...da könntest du so noch mit ihm sprechen,...

  • Was er so in seiner Freizeit macht ?
  • Was hat er für Hobbys/Interessen ?
  • Über Schule ?

und und und...

Wenn man sich Anfangs ein wenig unterhält, dann kommt es meist Automatisch vor, dass man dann richtig ins Gespräch kommt.

Der Anfang ist schwer, keine Frage...Aber ich bin mir sicher, dass DU es schaffen wirst, den Jungen zu treffen und dich gut zu machen.

Ihr beiden seit schüchtern ==> Das ist für mich ein Vorteil und der Junge wird genauso Angst haben, von daher alles gut.

Geh einfach mit viel Selbstbewusstsein in das Date und alles andere wird sich danach zeigen, was sich später aus EUCH ergibt/wird.

Viel Erfolg & L.g

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hallo Du

Triff Dich mit ihm zu einem Spaziergang. Dann muss man sich nicht direkt ansehen beim sprechen (was schon mal eine Hürde weniger ist) und man kann mit einfachen Dingen ins Gespräch kommen. Zum Beispiel hast Du die hübsche Katze gesehen und dann ev... magst Du Katzen etc. Oder wenn ihr an einem See spaziert, kannst Du fragen, schwimmst Du gerne etc.

So kann man ganz unverfänglich anfangen zu plaudern und plötzlich hat man ein Thema dass beide interessiert.

Das wird schon! Ich drück Dir die Daumen dass ihr ein tolles Treffen habt und etwas Nervosität gehört dazu.

Lieber Gruss

Sprecht über Hobbys. Am besten wäre es, wenn ihr da ein gemeinsames finden könnt. Tauscht Interessen aus.

Mein Schwarm will sich mit mir eventuell treffen. Was sollte ich dann bei diesem Treffen beachten ohne das es peinlich wird (schwitze/ lachen)?

Mein Schwarm mag mich auch und wir reden nur leider nicht so oft, sagen uns nur hallo und so aber in unserem gemeinsamen Wpf reden wir so viel das wir die Zeit fast vergessen.... Jetzt hat er nach einem Treffen gefragt und ich habe wenn ich ehrlich bin schon Angst zB weil

Ich neige dazu etwas schneller als andere Mädchen zu schwitzen(bin jtz nicht übergewichtig oder so)

Außerdem ist meine Lache sehr speziell und wenn ich angefangen habe zu lachen dann ist es ganz vorbei...

Mir ist schon klar das ich mich nicht verstellen soll,.. werde ich auch nicht machen aber was kann ich tun damit es einfach ein schöner Tag wird :) Bitte keine fiesen Kommentare. Danke im Voraus! :3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?