angst vor dem ex,bedrohung,beleidigung,panik,hilflos

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist eigentlich alltäglich sowas, solange er nur der typische Durchschnittstyp ist der einen in WhatsApp mit irgendeinem Mist zuspammt, dann wird er eh nichts machen. Musst dem Ganzen Zeit lassen, wenn er dir gegenüber aber schon gewaltätig geworden ist, dann zeig ihn halt einfach an. Und für die Zukunft: Aufpassen auf was man sich einlässt ;)

Dasselbe habe ich auch schon durch. hab mit not und mühe versucht, es zu ignorieren, auch meine handynummer gewechselt usw. er versucht immernoch, in facebook durch meine freunde iwie an mich heranzukommen. aber selbst die haben ihn schon geblockt und das gestalke lässt schon etwas nach. irgendwann wird dein ex die lust daran verlieren dich zu terrorisieren, also entweder komplett ignorieren oder wenn es gar nicht mehr geht, anzeigen.

Es sollte bekannt sein, daß STALKING ein Straftatbestand ist.

Also erst mit Anzeige drohen, dann anzeigen.

geh zu freunden oder so, wenn er dein ex is kann es dir doch egal sein was der sagt

Zeig ihn bei der Polizei an

Was möchtest Du wissen?