Angst vor dem ersten Treffen mit meinem Freund. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr traurig was du da beschreibst. Du solltest auf jedenfall mit ihm reden, aber wie du am Besten anfängst ist schwierig. Ich nehme an, dass du auch beiläufig nie etwas erwähnt hast ...

Wenn er dir wichtig ist, solltest du eine Möglichkeit finden ihm zu erklären, weshalb du dich nicht mit ihm treffen wolltest. Vielleicht warnst du ihn vor, dass es dir sehr schwer fällt darüber zu sprechen und du auch nicht weißt, wie du beginnen sollst. Es könnte sein, dass er auch ein Gespür schnell dafür bekommt, dir zu helfen, dich zu öffnen.

Deine Ängste zu verschweigen ist kein guter Anfang für eine Beziehung. Sie fressen dich innerlich auf, er wird es doch irgendwann merken und verletzt sein, dass du ihm nicht versucht hast zu vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähl ihm von deiner Angst, er als dein Freund sollte es verstehen und ansonsten bin ich mir sicher das deine Bedenken unbegründet sind...iwan wirst du ihn treffen müssen.

 Sorg einfach dafür das du dich gut fühlst an dem Tag und wenn du ihn nicht küssen willst ist das auch ok und er wird auch nervös sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mäuschen, trau Dich. Wirklich. Such keine Ausreden mehr. Triff Dich mit ihm. Und wenn es in die Hose geht - sch**ß drauf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?