Angst vor dem ersten Mal Sex, Schmerzen?

6 Antworten

Hey :)

Der Sex wird sich nie so anfühlen wie mit dem "komm her"-Finger. Schließlich kann der Penis nicht so gekrümmt werden xD

Dennoch fühlt sich Sex sehr gut an, wenn man es gut kann. Jedoch kommen die meisten Frauen klitoral und nicht vaginal. Ist also nicht seltsam wenn du so nicht kommen könntest. Gut anfühlen würde es sich trotzdem.

Bei mir klappte es anfangs in der Reiterstellung am Besten. Da kann man dann selbst kontrollieren wie tief man ihn einführen will. Es schmerzte dennoch kurz, aber nicht schlimm (wird die ersten Male noch leicht unangenehm sein. Wenn man aber vorsichtig ist und er nicht zu groß, dann geht das schon. Manchen tat es auch gar nicht weh). Am besten Gleitgel dazu benutzen. Wenn er ihn aber von sich aus langsam einführen würde und dabei schaut ob es für dich passt, könntest du ihn auch die Kontrolle überlassen.

Zur Entspannung sollte eig auch das Vorspiel dienen ^^

Mach dir keinen Kopf, es schmerzt nur ganz kurz und auch nicht schlimm. Sex fühlt sich gut an, sonst würde es ja niemand machen. Bei der Bewegung wird die Klitoris ebenfalls penetriert. Finger sind nicht mit einem Penis zu vergleichen. Ein Schwellkörper der völlig anders innerlich reibt als ein Finger.
Was Schmerzen bereitet sind Geburten. Das fühlt sich so an als würdest du 15-20 Stunden nonstop eine Wassermelone aus deinem Poloch pressen (als Vergleich aufgeführt, für die Männer die das lesen xD)
Sex hingegen ist eine schöne Sache.  
Wie heißt es so schön, einmal gepoppt nie mehr gestoppt...

10

Natürlich ist ein Penis anders als ein Finger. Ich meinte nur je nachdem wo man seine Finger hat und was man macht wird man zwar egal wie geil, aber dennoch gibt es unterschiedliche Gefühle die dabei aufkommen. Sex ist ja zum Beispiel ein anderes Gefühl als wenn man mit der Eichel am Kitzler rumspielt

1
44

Ja sage ich doch.
Probier es aus. Angst brauchst du keine haben. :)

1

Ein kleiner tipp: Wenn du schmerzempfindlich bist, dann musst du beim Sex unbedingt die Doggy-Stellung ausprobieren, da in der Position die inneren Wände deiner Vagina am meisten geöffnet und es nicht so eng für seinen Penis wird. Missionar würd ich eher weniger empfehelen da aus der Posi deine Vagina am engsten zusammengedrückt ist und du dann mehr schmerzen kriegst. Noch ein bonus für Doggy: Jungs fahren tierisch darauf ab und das ist für sie mit die geilste und anturnenste Stellung, das heißt wenn du es vorschlägst dann landeste du ne menge bonuspunkte in Sympathie und Sexappealness.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
10

Find das gerade sehr interessant, normalerweise wird ja Missionar/Reiter empfohlen. Hab damals auch versucht mit meinem Ex zu schlafen und bei Missionar hatte ich das Gefühl das hätte klappen können aber bei doggy überhaupt nicht, das hatten wir auch versucht. An sich kann man doggy natürlich schon machen, aber fürs erste Mal halt ich das für nicht so gut ^^

1

Entjungferung vor dem ersten Mal?

Wäre es nicht besser, wenn das Jungfernhäutchen vor dem ersten Mal reißen würde, damit sie weniger Schmerzen beim ersten Mal hat?

Bei manchen Mädchen reißt das ja schon vorher durch Sport oder Selbstbefriedigung. Aber ist das nicht vielleicht sogar gut, wenn man es vorher vorsichtig zum Reißen bringt?

Oder hat das Mädchen beim ersten Mal immer Schmerzen auch wenn das Jungfernhäutchen schon gerissen ist?

...zur Frage

Jungfernhäutchen vom Arzt entfernen?

Hey, Leute ich wollte Mal fragen ob jemand Erfahrung hat bezüglich des Entfernen des Jungfernhäutchen vom Arzt. Ich hab nämlich extreme Angst vor dem ersten Mal Und das es sehr weh tut.

...zur Frage

Jungfernhäutchen gerissen/ nicht? :/

Hallo zusammen Ich bin/war Jungfrau. Gestern hatte ich "Sex" mit dem Typen, den ich date. Zuerst hatten wir gekuschelt, danach gings schnell mal zur Sache. Beim Eindringen seines Penises hat es ziemlich weh getan, er konnte auch nicht ganz rein, wahrscheinlich weil ich verspannt war. Auf der Toilette, nach dem "Sex", war kein Blut zusehen, also bin ich davon ausgegangen, dass das Häutchen nicht gerissen ist. Heute Morgen jedoch war eine leichte Blutung zusehen. Auch habe ich einen leichten Druck im inneren Bauchbereich. Was denkt ihr, ist das Häutchen gerissen/ nicht? evtl. Erfahrungen?

...zur Frage

Entjungferung - Was muss ich beachten?

Hey Leute, ich bin jetzt seit guten 2 Monaten mit meiner Freundin zusammen und wollte wissen wie ich mich zu verhalten habe, wenn ich meine Freundin entjungfere.

Tut dass einer Frau sehr weh? Soll ich's langsam oder schnell machen? Wie weit muss der Penis eindringen, damit das Jungfernhäutchen erreicht wird? Sollte man es eher langsam oder schnell durchdringen? Merkt man es eindeutig, wenn es durchdringt würde? Und dann nachdem es gerissen ist, einfach weiter machen? Und ist es dabei besser ein Taschentuch zur Hand zu haben?

Ich weiß. Viele Fragen. Aber ich will es meiner Freundin so angenehm wie möglich machen. Ich bin auf viele Antworten und Erfahrungen gespannt.

Mfg

...zur Frage

Jungfernhäutchen eingerissen nur durch äußere Berührung?

Ich bin Jungfrau und als mein Freund und ich gestern gekuschelt haben, hat er angefangen mich zwischen den Beinen zu berühren und ist dabei teilweise auch etwas heftiger geworden, sodass es auch kurz etwas wehtat, aber wirklich nur sehr leicht. Er ist jedoch die ganze Zeit über meinen Klamotten geblieben, also auch zu keinem Zeitpunkt in mich eingedrungen. Später habe ich dann etwas Blut in meiner Hose festgestellt. Es war sehr hell, also nicht wie Periodenblut und auch nur sehr wenig. Des Weiteren verspüre ich seitdem ein leichtes Brennen beim Wasserlassen. Kann es sein, dass mein Jungfernhäutchen tatsächlich eingerissen ist? Ist das mit dem Brennen normal? Kann es sein, dass ich jetzt bei meinem ersten Mal nicht mehr bluten werde? Oder könnte das Jungfernhäutchen nur angerissen sein?
Ich bin dankbar für jede Antwort! :)

...zur Frage

Blutung nach dem ersten Mal - Periode oder Hymenriss?

Vor einigen Tagen habe ich das erste Mal mit meinem Freund geschlafen. Zusammen sind wir erst seit Kurzem, aber weil wir uns mittlerweile seit über 6 Jahren kennen haben wir ohne Kondom mit einander geschlafen, allerdings nehme ich die Pille. Dabei handelte es sich generell um mein erstes Mal, ich hatte allerdings keinerlei Schmerzen oder Ähnliches. Direkt an dem Tag danach hat eine Blutung bei mir eingesetzt. Da ich sowieso meine Periode in den nächsten Tagen erwartet habe bin ich mir nun nicht sicher, ob diese Blutung vom Geschlechtsverkehr oder durch meine Periode ausgelöst wurde. Die Blutung setzte direkt am ersten Tag der Pillenpause ein, was eher ungewöhnlich bei mir ist. Allerdings grenzt das ganze eher an Schmierblutung als eine richtige Blutung, allerdings ist meine Periode generell nur sehr schwach, auch hatte ich sehr gemäßigte Unterleibsschmerzen. Nun nach drei Tagen ist da ganze wieder so gut wie vorbei.

Dadurch dass die Blutung so früh einsetzte und mir noch schwächer als sonst schon vorkommt weiß ich nicht so recht worum es sich nun handelt?
Edit: Ich frage nicht weil ich mir Sorgen darum mache dass dies nicht normal ist, sondern damit ich sicher gehen kann dass ich meine Periode bekommen habe, nicht dass etwas mit der Pille schiefging.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?