angst vor dem erbrechen! Was tun

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erbrechen ist ein ganz natürlicher Vorgang. Sämtliche Tiere tun das um sich zu erleichtern. Angehm ist es allgeim nicht. Was raus muss, soll auch raus dürfen. Wovor hast Du Angst? Peinlich? Mundgeruch?Schlechter Geschmack? Geräusche? Magenkrämpfe? Ersticken?

Bei einer Phobie kann Dir nur ein Azt helfen. Tröste Dich damit, dass keiner gerne erbricht. Wenn Du das öfters haben solltest, dagegen gibt es auch Medikamente. Die Ursache sollte ein Arzt ebenfalls abklären.

Ich mag dieses Gefühl auch nicht und zögere so gut es geht hinaus aber du wirst feststellen das es dir danach meistens besser gehen wird

Es ist wie mit allem, was einem widerstrebt. Am besten, man tut es schnell, damit es vorrüber ist :-D.

Kann es sein, dass Du sprichwörtlich etwas nicht verdauen, aber auch nicht loslassen kannst? Geh mal in Dich...

Das ist nicht so schlimm wie du es dir vorstellst, ich musste mal mein finger in mein hals reinstecken weil ich was falsche gegessen hatte :/ was soll da schlimmes passieren? Ich meine du stirbst davon nicht und du hast danach keine weitere schmerzen mehr

Was möchtest Du wissen?