Angst vor dem Deep Web haben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn man die Sicherheitsregeln beachtet braucht man keine Angst haben. Denk dran: Das Deep Web ist vor allem dafür da, dass Leute aus unterdrückenden Ländern (z.B. China) auch auf Facebook etc können.

Das DeepWeb ist bei korrekter Handhabung nicht gefährlicher als z.B. Firefox.

Sehr viel interessantes wirst du ohne Stundenlanges suchen sowieso nicht finden. Und falls doch musst du dich bei 90% der Seiten anmelden

Mit Tor kommst du nicht automatisch auf illegale Seiten. Du hast ja erstmal die willkommensseite von dem Projekt mit ein paar hilfreichen tipps und links und nicht "sofort irgendwelche Waffenanbieter"!

Darunter sind natürlich auch so Verzeichnisse, wo du dann deinen Interessen nach hingehen kannst. Es ist empfehlenswert, nicht spezifisch nach Seiten zu suchen, die per se nur kriminell sein können -  wenn da warez steht oder gar ganz klar beschrieben wird welche illegalen Dinge sie anbieten, brauchst du ja auch nicht darauf klicken.


Deep Web und Dark Web sind zwei verschiedene Sachen ... 

Und es gibt sowohl heftigen shit als auch ganz normale und test-dienste

Naja es gibt schlimme sachen, aber das deep web ist größtenteils wie das normale internet nur man findet halt stark illegale sachen

Sollte man Angst vor dem Deep Web haben

Nein, warum? Vermutlich meinst Du auch das "Darknet" und nicht das "Deep Web", oder?

http://www.heise.de/download/blog/Das-Darknet-im-Selbstversuch-3269713

Darknet, Deep Web... Alles Ausdrücke für ein und das gleiche

0
@RainDrop123123

Alles Ausdrücke für ein und das gleiche

Das ist nicht korrekt:

Als "Deep Web" bezeichnet man den Teil des WWW, der nicht durch Suchmaschinen indexiert wird.

Das "Darkweb" ist lediglich ein Teil davon. Es ist ein Peer-to-Peer-Overlay-Netzwerk, welches mit normalen Browsern nicht zugänglich ist.

0

Gar keine!

Ich nutze TOR nur für normales Surfen im Internet (z. B. gf.net).


Du bist HIER auf GF bereits im "DeepWeb". Das, was du meinst, heißt aber "DarkNet". Das sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe! :)

Aber mal völlig davon abgesehen, wenn du so große Angst hast, dann lass es sein. Es zwingt dich niemand dazu! ;)

Es existieren zwar auch genügend unverfängliche Hidden-Services im TOR-Netzwerk, aber so wie deine Frage klingt, bist du einer von den Kandidaten, die schnell auf illegalen Müllseiten landen und dann traumatisiert zum Psychologen rennen müssen. ><

Prinzipiell ist es natürlich besser, wenn du noch diverse Verschleierungen vornimmst, aber solange du nicht auf irgendwelchen Kinderpornoseiten dich rumtreibst, passiert nichts :)

gbt viele tolle saxhen, aber man kommt aber schnell ins illegale bereich

Was möchtest Du wissen?