Angst vor dem Chef AU, Ratschläge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein schlechtes Gewissen plagt nur dann, wenn man irgendwo weiß, dass man "falsch" handelt...

Warst Du beim Arzt? Hast Du eine AU bekommen?

Wenn Mitarbeiter sich immer wieder mal ein oder zwei Tage krank melden, kann das einen Chef schon ärgern...

Aus diesem Grund verlangen viele Unternehmen bereits am ersten Tag der Krankmeldung eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

Besteht allerdings tatsächlich eine Arbeitsunfähigkeit, solltest Du kein mieses Gefühl haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Arzt und hole dir eine Krankmeldung. Ansonsten brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben. Wenn du krank bist dann bist du krank. Sage deinem Chef es ist dir wirklich schlecht gegangen.
Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?