Angst vor dem AIter?

12 Antworten

Was du dagegen tun kannst?

Dich ganz einfach nicht ständig mit dem Alter beschäftigen, sondern dein Leben geniessen.

Wenn du jeden Tag vor der Spiegel steht und Lachfältchen zählst, dann wirst du ja noch schneller älter als normal.

Auch an dir geht der Alterungsprozess nicht vorbei, aber doch nicht schon jetzt mit 18.

Sehe es mal poisitv, mit jedem Jahr das du älter wirst, wirst du im Normalfall auch schlauer und weiser.

Mit jedem Jahr das du älter wirst, stehst du über vielem, wirst abgeklärter, nimmt Liebeskummer nicht mehr so krass hin und kannst auch sonst mit vielen Lebenssituationen anders und besser als mit 13 umgehen.

Also kann das älter werden nicht so schlimm sein. Je weniger du da daran denkst umso besser kommst du damit klar.

Also denke nicht jetzt schon daran, wie es bei dir mit 30 ist, es kommt immer anders als man denkt. Konzentriere dich auf dein Leben jetzt und lebe das so gut wie du das jetzt tun kannst.

Was du jetzt erlebst, kannst du später nicht vermissen und das Alter ist eh eine persönliche Ansichtssache.

Die einen sagen sie sind mit 18 alt und die 60 jährigen sagen sie sind noch jung.

Nein, mit 18 war ich schon längst ausgezogen, mit 15 schon, weil meine Ausbildungsstätte zu weit weg war. Ich versorgte mich von da an selbst und trug demnach auch meine Kosten komplett selbst. Ich hatte gar keine Zeit über sowas nachzudenken. Man wächst hinein, man wächst an seinen Aufgaben.
Und wenn du Kinder kriegst übernimmst du sogar noch die Verantwortung für andere. Und wenn deine Eltern langsam alt werden auch für diese. 30 ist ein schönes Alter, auch mit der Verantwortung, da wächst man ganz langsam und ganz automatisch hinein da brauchst du also gar keine Angst oder Sorge zu haben.

Gar nicht ans altern denken. Eher daran was du in all dieser Zeit so schönes machen/lernen/erfahren kannst. Ich denke jeder hat sich, als er/sie mal jung war, darüber Gedanken gemacht "Was ist in 10/20/30/... Jahren?". Die Antwort darauf ist einfach: Das kann keiner wissen. Und das muss auch keiner. Wo wäre dann auch der Sinn vom Leben, wenn ich wüsste "In 10 Jahren bin ich tot" oder "In 10 Jahren verlässt mich meine Frau" usw... Du kennst ja sicher den Spruch "Der Weg ist das Ziel". Finde ich sehr passend für das Leben.

Was möchtest Du wissen?