Angst vor Decken Ventilatoren :(

3 Antworten

Hm... also Ängste hat man vor unterschiedlichsten DIngen. Kommt drauf an wie dich das belastet. Wenns sehr schlimm ist, vielleicht mal zum Psychologen gehen und eine Therapie machen? Schaden tuts bestimmt nicht.

Ich glaube es ist seeehr unwahrscheinlich von einem herabfallenden Deckenventi geköpft zu werden, mir ist kein einziger Fall bekannt dass das mal vorgekommen wäre. Erschlagen zu werden schon eher, aber das kann auch bei nem Blumentopf/Lampe passieren.

Also wie gesagt, wenns sehr schlimm ist, könnte es ne ANgststörung sein, dann kann dir nur ein Profi helfen. Muss dir auch net peinlich sein, die Leute haben vor den unterschiedlichsten Dingen Angst. Von Spinnen bis hin dazu von Enten angestarrt zu werden. (Anatidaephobie)

Ich steh den Dingern auch sehr skeptisch gegenüber. Aber bei mir liegt es daran, dass ich relativ groß bin... Könnte die Teile quasi fast als Fön benutzen. :-D

4

Hehehe....;) Das beruhigt mich ei bisschen

0
29
@An0nymos

Hm. Setz dir vielleicht rein vorsorglich einen Hut auf, wenn du einen Raum mit Deckenventilator betrittst. Dann zerfetzt es erstmal den, bevor es Dir an den Kragen (bzw. das Skalp) geht. :-D

0

Die drehen doch nur gaaaaanz langsam^^

Decken ja oder nein

Ist es richtig, dass man eine Hündin im Alter von 3 Jahren decken lassen sollte?

...zur Frage

Kater schlägt und vergewaltigt schwangere Katze, was tun?

Hallo, wir haben 2 Katzen, M & W. Jetzt hat er sie geschwängert und sie ist nicht mehr rollig, aber er will sie immer noch regelmäßig besteigen, ist danach süchtig und rennt ihr den ganzen Tag hinterher. Manchmal ist sie viel zu erschöpft um sich zu wehren und lässt ihn dann ran. Gestern zb. haben die es die ganze Nacht gemacht und sie war danach total fertig und kaputt. Die Frage ist generell, ob das Decken für sie schädlich ist, wenn sie schon 1,5 Monate schwanger ist?? Aber das Schlimme ist, wenn sie sich wehrt, dreht sie sich dann auf den Rücken/Seite und er liegt dann oben drauf und tritt ihr in den Bauch! Das ist doch sicher nicht normal und schlecht für die ungeborenen Babies, oder???

Was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Nachbar verwendet störenden Deckenventilator

Hallo,

folgende Situation: Wir wohnen in einer Wohnung in der nahezu alle Wände, Decken und Böden aus Stahlbeton sind. Jetzt hat die Nachbarin unter mir vor kurzem einen Deckenventilator installiert. Soweit so gut, wenn die das Ding aber einschaltet vibriert die ganze Wohnung und ich höre ein permanentes, Kopfschmerzen bereitendes Brummen.

Das Teil ist offensichtlich nicht entkoppelt und stört somit tierisch. Unter Tags stört mich der Ventilator wenig, weil ich da ohnehin kaum zu Hause bin aber dadurch, dass sie das Ding auch abends verwendet fühlte ich mich doch gestört. Also bin ich eines Abends rüber und habe freundlich gefragt ob sie den Ventilator nicht abstellen kann, oder dass wir uns zumindest darauf einigen, dass der nur bis 8 Uhr abends läuft.

Das lief auch einige Tage gut so bis sie wieder anfing, den Ventilator zu grauenhaften Zeiten anstellte. Jetzt hab ich mich mal an die Wohnbaugenossenschaft gewannt die meinten, dass sie den Ventilator nur laufen lassen darf, wenn er keine Nachbarn stört.

Meine Nachbarin weiß auch davon, trotzdem schaltet sie den Ventilator wieder ein und schaltet ihn erst ab, wenn man sie darauf hinweist. Wie kann ich mich wehren? Helft mir bitte, ich sterbe ihr noch vor Kopfschmerzen. Kann man den Ventilator vielleicht irgendwie von der Wand entkoppeln? Ich befürchte irgendwann reiß ich ihr das Ding von der Decke!

...zur Frage

Herz schlägt komisch stark und etwas unregelmäßig

hallo, habe grade so einen komischen Herzschlag. Das schlägt alle paar schläge richtig stark und das fühl ich richtig im hals wie da das Blut nach oben schießt. Ich habe das ab und zu mal aber es ist schon sehr lange her. Ich will natürlich wissen was das ist. Weis jemand was es sein kann? Bei der untersuchung für meinen ausbildungsplatz hieß es mein Herz und Blut ist vom Puls und Druck ok aber da war das auch nicht.

...zur Frage

Wie befestigte ich einen Decken-Ventilator an einer abgehängten Trockenbaudecke?

Ich habe einen Altbau und unter der Trockenbau Decke befindet sich eine Schilfdecke die angeputzt ist. Somit kann ich nicht durch den Trockenbau auf eine "feste" Decke zurück greifen. Es wird eine Traglast von 15 kg angegeben, der Ventilator wiegt ca. 6 kg. Kann mir jemand raten wie ich die Last auf dem Gipsplatten verteilen kann, auch brauche ich bestimmt eine Entkopplung wegen der Motorgeräusche.

Nachtrag:
Die Decke ist - wie von einigen vermutet - eine geschlossene Gips"platte"....

Habe einen Deckenspot rausgenommen, Entfernung des Gips zur Decke 10 cm. Man kann sehen das das Tragwerk an den Deckenbalken befestigt ist aber zu guter letzt muss das Ding ja weitestgehend in die Mitte des Raumes.
Und da ist nix zum anschrauben.
Werde also die Mitte ausloten und dann ein "Bretterwerk" zur Lastenverteilung auf den Gipsplatten installieren.

...zur Frage

kann man den kompletten tagesbedarf an proteine / eiweiss mit fleisch decken?

ich überlege mir, ob es möglicht ist. nur mit fleisch den kompletten tagesbedarf an eiweiss zu decken ( alle aminosäure )

danke.  oder muss man suzätzlich dazu suzätzlich anderen sachen essen wie zb kerne ( erbsen, linsen und bohnen ) um den tagesbedarf zu decken? reicht fleisch aus?

ich rede nur über proteine

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?