Angst vor darmkrebs mit 15 jahren :(

4 Antworten

Darmkrebs ist in einem so jungen Alter unwahrscheinlich. Alte Menschen bekommen Darmkrebs, da er ganz langsam wachsend ist und auch (je nachdem) kaum Beschwerden verursacht. Daher wird die Darmkrebsvorsorge auch erst ab Alter von 50 Jahren überall "beworben", daß man sie durchführen lassen soll.

Es hört sich eher nach einer Entzündung an, geh zum Internist und lass das abklären. Am besten wäre ein Gastroenterologe aber ein Internist tut es auch.

Wahrscheinlich bekommst du erstmal Tabletten und eine Schonkost verordnet, jetzt mach dir mal keine so großen Sorgen.

Die Diagnose muß ja erst gestellt werden.

Also, erstmal: der Mann schreibt sich 'Arzt'!

Und wenn es um Ängste geht, solltest du vielleicht besser zu einem Psychiater oder einem Psychotherapeuten gehen!

Dann geh lieber öffters zum arzt oder google es im internet vieleicht hört es ja bald auf ich weiß selber nicht was es ist es tut mir leid :(.

Habe ich Darmkrebs?

Ich habe ein riesen Problem.

Seit einigen Wochen.. 2-3 Monaten habe ich starke, starke Verdauungsbeschwerden. Sie äußern sich zu 10-15 mal Stuhl am Tag, Verstopfung und Durchfall begleitet vom blutigem Schleim

Seit einiger Zeit kommt immer mehr Blut. Mittlerweile habe ich das Gefühl es ist mehr Blut als Stuhl.

Ich habe verdammt Angst dass ich (auch) an Darmkrebs erkrankt bin. Ich bin Männlich, 20, bin 1,80 groß und wiege 90kg was nicht übermäßig dick ist aber vllt etwas zu viel.

Vor circa 2 Wochen ist meine leibliche Mutter an Krebs verstorben - Darmkrebs. Ich habe höllische Angst dass es mir genauso ergeht. Meine Mum wurde circa 20 mal am Darm operriert, war dadurch sehr geschwächt und ich denke dass Sie durch die vielen Operationen mindestens 1-2 Monate verloren hat.

-

  1. Deshalb die etwas prikäre/dumme Frage ob die Symptome nur für Darmkrebs sprechen oder auch für andere, nicht so schlimme Krankheiten?

  2. Nach der Beschreibung der Symptome stellt sich mir die Frage wie weit - falls es Darmkrebs ist - der Krebs fortgeschritten ist (laut der geschilderten Symptome) und ob man überhaupt noch was machen kann?

  3. Hab ich tierisch angst vor einer Untersuchung auf diesem Gebiet, weiß jemand was da alles gemacht wird?

Würde mich über Hilfe sehr freuen. VIelen Dank für alle Antworten.

...zur Frage

Mit 18 schon Darmkrebs möglich? Symptome könnten zutreffen, bitte SOFORT ANTWORTEN! *Panik*

Hallo, ich bin fast 18 Jahre alt und habe eine Frage auf dem Herzen...

An dem 01.01. litt ich unter Schmerzen am Anus. Es fühlte sich wie ein Brennen an. Auch habe ich am 01.01. ein paar kleine, hellrote Tröpfchen Blut auf dem Toilettenpapier feststellen können, nicht aber auf dem Stuhl. Heute sind die Schmerzen so gut wie weg, dafür habe ich aber einen sogenannten “Bleistiftstuhl”. Eine Art Schleim finde ich auch schon seit längerem an (seit ein paar Monaten).

Ist es in meinem Alter schon möglich, Darmkrebs zu haben oder könnte es sich auch um etwas anderes, weniger schlimmes handeln?

Vielleicht auch eine wichtige Information: Über die Neujahrsnacht habe ich viel Alkohol getrunken. Könnte das eine Uhrsache des Bleistiftstuhls sein? Und noch eine (vielleicht) wichtige Information: Ich hatte bis vor 2 Monaten noch Madenwürmer. Aber die müssten jetzt weg sein, wurden mit Tabletten behandelt und die Symptome, wie auch die Viecher selbst sind weg.

Hoffe, mir kann jemand helfen!

...zur Frage

Ich will nicht sterben! Mit 15

Hallo Ich bin 15 jahre alt also erst geworden vor einer woche und ich habe schon seit 2 jahren immer probleme mit bauschmerzen luft im bauch oder sonst etwas gehabt ich hatte jetzt über die 2 jahre verteilt immer woanders im bauchraum schmerzen vorher war es in der blinddarm zone und dann links neber dem bauchnabel dann jetzt seit einem monat im oberen bauch ich hatte aber auch schon als ich noch 14 war do vor 4-5 monaten blut am klopapier und dann eine woche später nachdem ich es zum ersten mal hatte nochmal dann hatte ich wie gesagt für 4-5 monate nichts mehr jetzt vor 3 tagen hatte ich wieder ganz wenig und sehr helles blut ich hatte 3 wochen vorher war ich mit meinem vater beim artzt und er hatte einen knüppel abgetastet im bauch und hat mir weil ich auch mehrere tage nicht auf dem klo war abführmittel verschrieben und ich habe es genommen und seitem habe ich wenig bis gar keine schmerzen mehr aber ich hatte halt wieder das wenige blut am klopapier und das beunruhigt mich halt ich will kein darmkrebs haben in meiner familie hatte bis jetzt nur mein opa krebs auch darmkrebs aber er war auch schon 70 bitte um eine antwort und ja ich war auch schon bei so einer u untersuchung da hatte ich aber davor schon blut also hätte er foch dann was gefunden oder?

...zur Frage

Blut & Schleim im Stuhlgang mit 15?

Moin,

ich bin momentan 15 Jahre jung und hab seit langem Blut im Stuhlgang am Anfang war es sehr wenig Blut auf dem Klopapier seit paar Tagen ist es viel Blut & Schleim im Stuhl. Ich hab alles im Internet durchgelesen & ich bin mir ziemlich sicher das es Darmkrebs ist (ich weiss das man das Internet nicht trauen kann) und falls sich paar Fragen meine Mutter weiss Bescheid und meint wir sollen zum Arzt hab aber hart Angst (habe keine Schmerzen nur Blut und Schleim)

...zur Frage

Angst vor Darmkrebs - Bauchschmerzen im rechten Unterbauch?

Hallo liebe Community,

Ich mal wieder...

Ich hatte vor einigen Tagen bezüglich meiner Bauchschmerzen im rechten Unterleib bereits einen post erstellt..
Ich war heute noch einmal bei einem anderen Arzt der Auffälligkeiten am Darm (durch Ultraschall) sofort erkennen konnte (konnte das Krankenhajs komischerweise nicht)

Jetzt habe ich am Dienstag eine Darmspieglung und mache mich jetzt schon wegen der Diagnose verrückt.

Ich habe Druckschmerzen im rechten Unterbauch Dort und Links sind auch die Auffälligkeiten.
Mein Stuhlgang ist schon seit Ca einem Jahr etwas breiiger aber nicht komplett flüssig.

Blut war am Klopapier auch dabei (ist auch noch) dies scheint aber ehr äußerlich zu sein, war deswegen auch beim Prokotologen.

Trotzdem sind dies ja auch einige Symptome für Darmkrebs.. Deswegen mache ich mich gerade verrückt 😩

Kann mir jemand vll ein bisschen was über Darmkrebs erzählen? Welche Symptome hattet ihr?

...zur Frage

Kann man durch Blut abnehmen Krebs erkennen?

Hey, wenn man Blut abnehmen lässt. kann der Arzt dann sehen ob man Krebs hat (zB Darmkrebs)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?