Angst vor Cooper-Test! Seitenstechen bei hoher Geschwindigkeit!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Krstina! Wie ist es ausgegangen? Der nächste Cooper-Test kommt bestimmt. Bereite Dich in Ruhe vor. So machst Du auch etwas für die Gesundheit und das Seitenstechen wird irgendwann aufhören. 2 - 3 x die Woche reichen. Wie?  Anfänger und oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. Min. 30 Minuten, Steigungen einbauen, mit der Strecke variieren. Am Schluss ein leichter Sprint. Über die Fortschritte wirst Du staunen, alles Gute. 

Bin insgesamt 1,6km gelaufen, ist zwar nicht so viel aber ich hab durchgehalten und keine Seitenstechen bekommen :) 👍🏼

2
@kristinawhoelse

das ist schon mal gut und im nächsten Jahr bist Du sicher noch besser. 

1

Achte auf kurzes Einatmen und langes Ausatmen. Mein Trick ist beim Rennen zu zählen. Auf 1 kurz einatmen und dann beim Ausatmen zählen - zweiiiii, drreiiiii, viiiiiiieeeeer, füüüüüüünf. Dannn wieder einatmen. So kann ich wirklich ne Stunde lang rennen, heute funktioniert die Atemtechnik automatisch, ohne, dass ich mitzählen muss.

Fang nicht zu schnell an zu laufen.

Gleichmäßig Atmen und vorher denen

Was möchtest Du wissen?