Angst vor (Bitchtits) Bodybuilding frage.

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hättest dich lieber vorher informieren sollen.

Du kannst von Glück sagen das es nur "Bitchtits" sind. Es könnte genauso gut zum kardiovaskulärem Versagen kommen, oder auch zu einem Multiorganversagen. Außerdem kommt es zu einer Hypertrophie in den Organen, vorallem in den Nieren, in der Leber und im Herz. Parallel dazu, tritt auch häufig eine fokale noduläre Hyperplasie auf. Das sind nur einige Beispiele, die bei einem Konsum von anabolen androgenen Steroiden auftauchen.

Das einzige was gegen "Bitchtits" hilft, ist eine Operative Behandlung. Wenn du den Konsum nicht einstellst, kann es soweit ich weiß wieder zu einer Östrogen Produktion kommen, was wieder zu einem Ansatz von "Bitchtits" beiträgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nutrition
17.06.2011, 23:30

Habe vergessen zu sagen, das diese Kranktheiten nicht immer auftreten, jedoch eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht.

0

Schwangerschaftstreifen entstehen, wenn das Gewebe unter der Haut schneller wächst, als sich die Haut und das darunter liegende Bindegewebe dehnen kann ohne zu reissen.

Lass das dopen sein, dann wachsen deine Muskeln nich zu schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Max8894.Was du machen solltest falls du aufgrund der Anabolika sogenannte "Bitchtits" bekommst?? (übriges ein ganz "harter" und "cooler" Ausdruck. Also auf deutsch du siehst als Mann so aus als hättest du eine weibliche Brust. Unter Gynäkomastie versteht man in erster Linie die Vergrößerung des Drüsengewebes welche oft mit der Einlagerung von Fett verwechselt wird, also einer Lipomastie)Du wolltest doch sogenannte Bitchtits haben. Den Stoff hast du schließlich auch einfach genommen obwohl du die Folgen kennst. Warum stört dich das jetzt? Du hättest dir vorher überlegen sollen was für Auswirkungen diese Steroide auf deinen Körper haben und vorallem entscheiden ob pro oder contra überwiegt.Du wolltest diese Veränderung doch unbedingt.

Operieren kannst du dich lassen, wünsche dir viel Spass. Weiß nicht ob das die Krankenkasse übernimmt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann den heutigen trend einfach nicht verstehen ....gehts dir zu langsam mit dem aufbau?warum machst du diesen sport?(sicher nur um einen auf dicke hose zu machen,denk ich mir mal)hast du dir eigentlich,im vorfeld, gedanken über die nebenwirkungen von AS gemacht?

ich kanns einfach nicht nachvollziehen .ich nehme schon über 13 jahre die hanteln in die hand und hab die sch...e nie gebraucht !!!! meine leistungen sind auch so ,ständig besser geworden und sprechen mit sicherheit für mich-.- ich kenne einige "experten" ,die sich mit dem dreck, ihre gesundheit ruiniert haben ,ich weiß nicht ob du darauf bock hast...ich kanns nur immer wieder sagen :lass die finger davon!!!!

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du vollspast. stereoide haben den sport versaut. wegen leuten wie dir gucken einen die leute komisch an, wenn man gut trainiert hat, oder sagt, dass bodybuilding sein hobby ist. überleg dir mal was du anrichtest. nicht nur mit dir sondern auch mit dem ruf der anderen sportler und dem sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trottel...denkst du denn bitch tits währen Hautrisse, oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Max8894
17.06.2011, 21:00

Lern lesen, kid.

0

Was möchtest Du wissen?