Angst vor Beziehung0.2 - könnt Ihr mir Tipps geben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass das Vergleichen, das bringt nichts, wie du ja selbst siehst. Ein anderer Mensch, eine neue Beziehung, das Andere ist Vergangenheit, aus der du zwar lernen kannst, die aber nicht deine Zukunft bestimmen sollte und darf.

Sag deinem Freund, dass er dich nicht drängen soll, sprich mit ihm über deine Bedenken und an seiner Reaktion wirst du sehen, ob er ein Mensch ist, mit dem du auch über eine lange Zeit zusammen sein möchtest und mit 15 kann sich so Vieles noch so schnell ändern, nicht nur bei dir. Ich denke, das Problem liegt in dem Druck der von ihm auszugehen scheint und dadurch setzt du dich selbst viel zu viel unter Druck. Eine gute Beziehung sollte etwas Beglückendes sein, in das sich alle Beteiligten fallen lassen können und in der das Geben und Nehmen in ausgewogenem Verhältnis steht. Nehmt den Druck raus und seht, was passiert. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzige die sich da in was reinsteigerst bist du. Mit 15 hat man auch noch keine Beziehung. Lass das doch alles auf dich zukommen und hinterfrage nicht alles. Du machst es dir selber schwer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir schon sicher sein, ob er der Richtige ist. Sowas spürt man einfach und hinterfragt dann auch nicht mehr. Wenn du dir nicht sicher bist, sei fair und lass deinen Partner los. Er hat es nicht verdient, nur warm gehalten zu werden bis du dich in jemand anderes verliebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?