Angst vor Austausch was dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein bisschen Angst hat man doch immer vor "Neuem". Das ist total normal. Umso mehr freust du dich, das doch alles toll ist oder wird.

Lass es einfach auf dich zukommen und sei offen für neues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Leute in Frankreich sich extra angemeldet haben, um Austauschschüler aufzunehmen, werden sie wohl nur in den geringsten Fällen unfreundlich sein. Wegen deiner Sprachkenntnisse schon mal gar nicht. Um diese zu verbessern, bist du ja schließlich da, denke ich mal. Und das denken auch die Gastfamilien. Zur Not kann man sich ja auch noch auf Englisch verständigen (Insofern das bei dir eine Option ist), wobei da eher die Probleme seitens der Franzosen im Bezug auf Englischkenntnisse auftreten könnten, meinen Erfahrungen nach. Ist aber, wie gesagt, auch bei deiner Gastfamilie unwahrscheinlich, dass sie nicht bereit ist, im Notfall englisch mit dir zu reden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?