Angst vor Ausflug mit der Schule ins KZ Dachau

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Natürlich wirst du von einem (vernünftigen) Lehrer nicht gezwungen dir was anzusehen was du nicht willst ! Aber ich war mit 12 Jahren in Kzs und es war nicht so schlimm für mich ! Du siehst dort ja nicht wirklich was das einem horrorfilm gleich kommt ! Das sind "nur" leere Räume wo dann gesagt wird hier mussten 60 menschen drin schlafen, oder so sieht eine Gaskammer aus ! Die lassen die Gebäude für sich sprechen und geben dabei Infos die du wahrscheinlich schon aus dem Geschichtsunterricht kennst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, man muss es aushalten können, um im Ansatz etwas zu verstehen. Die, die damals dort leben mussten und die, deren Leben dort beendet wurde hatten diese Wahlmöglichkeit nicht. Ich war dort und ich finde, man muss es aushalten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe mit und schau es dir ruhig an damit du wirklich alles verstehst.Man sollte nie wegsehen,auch nicht bei unangenehmen Sachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von silberblick
14.03.2012, 23:45

Doch sollte man auch dürfen. ich war mal bei einer Obduktion. Ich hatte danach Alpträume und noch heute denke ich mal daran. Ich wünschte, ich wäre da nie gewesen! Auch: Danach war ich in einem Museum und habe ausgestellte Babys mit Mißbildungen gesehen ind Gläsern. ich hatte ebenfalls danach Alpträume . gott sei dank, denke ich heute nicht mehr häufig daran. Man muss nicht alles sehen, wenn man meint es tut einen nicht gut. Ich wollte nicht, bin aber gegangen, da alle es taten und es sonst doof ausgesehen hätte. Ich war dumm und naiv. danach ging es zur Austellung Körperwelten...dann bin ich mit damaliger Freundin abgehauen und wir landeten in einer Talkshow (bekamen Karten geschenkt), besichtigten in der Zeit die Filmstudios und machten eine Stadtrundfahrt usw...Gut, dass wir das gemacht haben und abgehauen sin bzw. uns von der Gruppe entfernt haben. Was man nicht sehen will, dass muss man nicht unbedingt sehen (heute würde ich es nicht mehr machen-bin aber nun älter und schlauer bzw. reifer geworden ).

0

Du müsst nirgends rein gehen wo du nicht möchtest. Aber ich hoffe du traust dich ist zwar schon weng Heftig aber ich finde jeder sollte es sich ansehen. Ich finde das schlimme sind nur die Bilder die da hängen und die musst du dir ja nicht ansehen. Ich geb die nen tip: kuggs dir an. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es ist auch schlimm was dort passiert ist und keine kann dich zwingen du solltest überlegen ob du überhaubt dort hin willst das musst du allein entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PinkMandy
14.03.2012, 23:28

Nunja hin muss ich. Ist von der schule aus und meine mom sagt dass ich da hin muss weil sie meint dass man das gesehen haben muss. Ih habe genug filme und artikel und sonstige ingos darüber gehabt und deshalb hab ich auch angst davor

0

Es ist durchaus "heftig" zu sehen, wie die Menschen damals behandelt wurden und leben mussten. Daher wird es dir niemand für übel nehmen, wenn du dich entscheidest draußen zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich war mit 17 in dachau und ich fand es heftig allein schon die fotos reichen und wir konnten selbst enscheiden was wir uns anschauen wollten und was nicht - aber wir waren schon älter - und ich würde nie wieder eins besichtigen

aber ich habe in der schule sehr oft diese schreckliche epoche durch genommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war auch schon mal in einem KZ (in Bergen-Belsen - dort, wo Anne Frank war -, um genau zu sein). Das ist zwar alles sehr düster, aber sooo schlimm ist es dann doch nicht. Ist sogar recht interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es mir auch ansehen, um erst mal nachvollziehen zu können, was die Menschen, sogar auch Kinder, dort erleben mußten. Mir war das als Kind auch nicht angenehm, aber das übersteht man. Man kann sich sonst nicht in die Situation versetzen, wenns zu schlimm ist, kann man raus gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reingehn musst du bestimmt nicht wenn du sagst das du Angst hast....aber hab mir auch mal ein KZ angeschaut is aber überhaupt nicht schlimm zumindest jz nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey danke für die vielen Antworten. Bin grad wieder heimgekommen und da so schönes Wetter war, war des auch gar nicht so kalt (also die aura :D). Also war nicht so schlimm :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf man wenn etwas bestimmtes besichtigt wird sagen nein danke ich möchte/ kann das nicht sehen und draußen bleiben?

Selbstverständlich, niemand kann dich zwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?