Angst vor asthma hilfe??

7 Antworten

Wenn das nachts gekommen ist im Bett, dann kann der Auslöser gut eine Bettmilbenallergie sein. Da ist man gegen den Kot der Milben allergisch, die überwiegend im Bett leben. Man ist ja sehr lange im Bett und damit diesen Allergenen ausgesetzt. Ein paar Millionen davon in der Matratze. Diese Allergie kann lt. unserem Arzt leicht zu Asthma führen (unser Jüngster hatte die Allergie sehr stark). Der Arzt hat uns dann Milbopax empfohlen. Damit hat unser Sohn jetzt seit 16 Jahren kein Allergieproblem mehr.

Lass auch mal von einem guten HNO und Allergologen einen Test auf die Hausstauballergie (so wird die auch genannt) machen...

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hast du noch kein asthma spray erhalten?

Ich kenne mich leider nur mit Angst aus. Und ich weiß das du Angst nur besiegen kannst wenn du dich ihr stellst. Also das heißt nehme am besten ein Bad zur Entspannung trink einen entspannten Tee(ohne zucker) lese ein Buch um auf andere Gedanken zu kommen und schlafe ruhig ein morgen früh wirst du fest stellen das du nicht erstickt bist.

Wenn du dich jetzt nicht deiner Angst stellst wirst du jeden Abend Angst davor haben.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
9

Habe trotzdem sau Angst..

0
17
@Lululuuuu0

Ja du musst wissen bei Angst findet das nur in deinen klein Hirn statt das ist einer unserer Uhr Instinkte der uns beschützen soll. Das heißt das großhirn hat damit nix zu tun, diese Angst muss überwunden werden damit sich dein großhirn damit beschäftigt. Solange du nur bei der Angst bleibst und dieser auch vertraust wird das großhirn sich nicht einschalten und die Angst bleibt im klein Hirn bestehen.

Ps: falls du eine Panik Attacke bekommen solltest versuch die Augen offen zu halten und wende skills an z. B. Ich sehe den Tisch, ich höre den Kühlschrank ich fühle den Boden und das immer wieder im Wechsel und das darf alles mögliche sein. (gibt bestimmt viele im Internet und jeder findet ein anderes skills besser)

Falls es aber zu spät ist nehm auf jedenfall eine tüte um deine Atmung zu regulieren damit du nicht versuchst krampfhaft Luft zu bekommen und keine bekommst und das könnte deine angst noch mal unterstreichen aber das ist eine normale Reaktion einer Panik Attacke und tüte hilft immer aber bitte nicht verwechseln mit einem asthma Anfall leider kenne ich mich nicht aus mit asthma um dir den unterschied zu erklären

Bei einer Panik Attacke würde das so aussehen: meist sind die Augen zu und du denkst Krampfhaft daran das du plötzlich keine Luft bekommst und dann passieren schnapp atmungen

0

Der Arzt vermutet Asthma, nachdem du vorher erst mit Atembeschwerden aufgewacht bist? Das war aber eine schnelle Diagnose, wenn du noch nicht einmal dort warst.

9

Habe lungenteste gemacht und die waren alle schlecht und weisen auf asthma hin, dann dieses pfeifen andauernd noch ein Zeichen.

0

Plötzlich keine Luft mehr beim schlafen?

Hey gestern ist es mir zum ersten Mal passiert ich schlief und Auf einmal wachte ich auf weil ich keine Luft mehr bekam ich schrick hoch und musste ganz schnell atmen. Ich habe auch nicht schlecht geträumt. Damals wurde als Kind bei mir leichtes Asthma festgestellt aber ich hatte Angst vor dem Spray und es nie genommen. Aber das war doch kein Anfall oder..?! Ich habe nicht gehustet einfach keine Luft bekommen ohne erkennbaren Grund

...zur Frage

Kurz vor dem einschlafen hatte ich das gefühl zu ersticken?

ich habe das jz das 2 oder 3 mal gehabt. ich war kurz vor dem einschlafen und aufeinmal schreckte ich hoch, bekam keine luft mehr bzw hatte das gefühl zu ersticken, an schleim oder so. ich hatte damals mal am abend eine panikattake. aber ich weiß nicht was los ist. andere sagen, die das auch haben, dass sie dann schlafen können, aber ich habe jz die ganze zeit das gefühl keine luft mehr zu bekommen, will aber schlafen weil ich müde bin, geht aber nicht. ich war vor kurzem beim arzt, lau dem passt alles. was ich aber nicht verstehe da ich schmerzen hinter dem brustbein habe, so ein bellender husten den ich voll im brustbein spüre, huste selten sekret ab. atmen fäll mir generell schwer...

...zur Frage

atemnot und husten :(?

Ich habe immer geweint und ich habe voll angst sowas ich muss immer immer ausatmen und husten auch habe angst zu ersticken Bitte helft mir wie kann ich tun dagegen hat jemand erfahrungen??

...zur Frage

Asthma aber kein Asthmaspray mehr

Hallo,bin heute wegen meinen Asthma schon um 5:30 automatisch aufgewacht weil ich so schlecht Artme,Ich muss ständig husten und wenn ich ein atme feift es so komisch,Es tuht weh.Und ich finde mein Asthmaspray nichtmehr!Was soll ich jetzt tuhn,hab jetzt schon seit 30 Minuten diese simptome ich hab mich auch hingesetzt um mich auszuruhen aber warum bekomme ich mitten in der nacht einen asthma anfall?Und was kann ich dagegen tuhn?Bitte helft mir es tuht wirklich weh. ):

...zur Frage

Wie verhaltet sich richtig bei einer asthma anfall wenn man nicht gerade sein notfall spray dabei hat?

Hey, ich hatte gestern abend einen asthma anfall und hatte noch kein notfall spray weil ich heute erst zum arzt gehe und mir des verschreiben lasse. Wie verhaltet man sich den am besten bei so ein anfall??

...zur Frage

Asthma anfall beim weinen?

Hallo ich bin 13 Jahre alt und habe seit ca. 9 Jahren Asthma.

Letzte Woche habe ich geweint und dabei einen Asthma Anfall bekommen und das hat mich erschrocken, heute Abend habe ich wieder geweint und hatte einen Anfall. ich habe es nur meiner BFF erzählt da ich angst habe es meinen Eltern zu sagen, sie nehmen mein Asthma ernst aber es ist schlimmer als sie denken und immer wenn ich mit ihnen über so ein wichtiges Thema sprechen möchte nehmen sie es wie gesagt einfach nicht ernst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?