Angst vor Anschlägen und Karten für das Rihanna Konzert was soll ich machen gegen die Angst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst zu Hause sitzen und es kann etwas passieren. Mach dir keine solchen Gedanken und geh einfach hin und habe Spass!

Ich war während den Anschlägen in Paris klar ich hatte Todesangst aber ich bin deswegen am nächsten Tag trotzdem nicht nur im Hotel gesessen meine hätte auch dort was passieren können deswegen hab ich Sightseeing gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathaneuronika
14.02.2016, 10:18

Echt krass dass du da vor Ort warst.

das muss ja furchtbar gewesen sein :-(

0

Lass dir auf gar keinen Fall die Laune verderben. Die Wahrscheinlichkeit bei einem Terrorsnschlag getötet oder verletzt zu werden ist immer noch sehr, sehr gering.

Geht hin und habt Spass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Konzert und habt zusammen einen unvergessliche schönen Tag !!

Das Leben ist lebensgefährlich ! Überall ! 
Die Angst vor Anschlägen sitzt vielen Menschen tief;
aber davon solltest Du nicht Deine Leben oder Deine Pläne beeinflussen lassen !!

Denn DAS  ist das Ziel dieser Anschläge : verunsichern, Angst verbreiten -> ohnmächtig machen !

Lebe Dein Leben wie Du es auch vor den Anschlägen gemacht hast !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mxvxtxhxexrxs
12.02.2016, 09:56

So siehts aus!:D

0

Nicht so viel Bildzeitung lesen und generell schlechte Nachrichten.

Bevor du auf einem Konzert durch Terroristen ums leben kommst wirst du statistisch bestimmt vorher 10 mal vom Blitz getroffen.

Die Wahrscheinlichkeit das du auf dem Weg dahin einen Unfall hast ist um einiges höher.

Mach dir keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht alles glauben was in den Medien stehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopsinson
11.02.2016, 23:55

Daaanke daaaanke Die Medien lügen !!!

0

Was möchtest Du wissen?