Angst vor Amoklauf in Schule!

8 Antworten

hi, bei uns war das auch mal, einer hat mehrmals gedroht, einen amoklauf zu machen und hatte auch immer ne nadel mit, mit der er andere bedroht hat. dann hatten alle eltern angst und die polizei wurde informiert. seitdem wurde er von der polizei abgeholt, untersucht und durfte nur zusammen mit der polizei weg. nun hat er zuhause heim untericht, und ich habe angst das er irgendwann kommt und trozdem einen amoklauf macht. also ich würde, wenn ich ein kind hätte, es zuhause lassen und dafür sorgen, das es den tag nicht raus geht.

Weil Männer eher extern aggressiv sind und Frauen Frust, Wut und Enttäuschung eher an sich selbst ablassen. Ich hätt da auch ein mulmiges Gefühl...

Ich schließ mich den Ratschlägen an: am Freitag zu Hause behalten.
Es ist zwar (hoffentlich) wirklich nur ein dummer Streich. Aber wer weiß es schon wirklich. Neben vielen Trittbrettfahrern gibt's eben auch die wirklichen Täter.
In Düsseldorf gab es letztes Jahr auch eine Amok-Ankündigung; da war es vollkommen rechtens, dass Eltern ihre Kinder zu Hause behalten haben.
Derjenige, der diesen dummen Streich in die Wege geleitet hatte, wurde übrigens gefunden, der Schule verwiesen und mit einer saftigen Geldstrafe verurteilt.

Was möchtest Du wissen?