Angst vor ALS

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich an deiner Stelle würde auch zum Arzt gehen. einfach damit du beruhigter bist ;) ich persönlich denke zwar nicht, dass du ALS hast aber ausschließen kann das nur der Arzt... Ferndiagnosen sind (zum Glück) vom PC aus nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dieses "ALS" mit seiner (sich verselbststaendigten) icebuketdingsbums (spendet lieber, dafuer oder fuer andere soziale projekte, geht auch ohne sich vor- oder nachher eiswasser ueber den kopf zu giessen. ist natuerlich nicht so "aufmerksamkeitsheischend") kannte doch vorher keiner. also waere wohl auch keiner auf den gedanken gekommen, daran erkrankt zu sein.

dein koerper "verpasst" dir, ob deiner ungesunden lebensweise gerade einen "schuss vor den bug". ernaehr dich vernuenftiger (sprich mit deinen eltern ueber eine umstellung des speisezettels), fang (wieder) an sport zu treiben, geh zum arzt und lass dich untersuchen. onlinetests bringen meist (ausser einer gewissen "verunsicherung" des patienten) nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt , es kann auch etwas völlig anderes sein, wahrscheinlich auch behandelbar , aber mit 17 eine Nervenkrankheit? das ist sehr unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf jeden fall zum arzt.vielleicht ist es ja nichts so schlimmes wie ALS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?