Angst vor Ärzten was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo FanFicfan,

so blöd das jetzt klingt, aber der erste Schritt wäre für mich, den richtigen Arzt zu finden. Ich habe selbst immer panischen Angst vor Zahnärzten gehabt. Ich bin von Arzt zu Arzt getingelt und bin jetzt seit fast 10 Jahren bei einem, der sich die Zeit genommen hat und Vertrauen aufbaute. Das war unglaublich wichtig und ich kann jetzt sagen, dass ich keine Angst mehr vor Zahnarztterminen habe.

Dazu braucht es aber eben jemanden auf der anderen Seite, der das für Ernst nimmt, sich Zeit nimmt, einfühlsam ist und einen gewissen Draht zu Dir hat. Da hilft es manchmal sich auch einen Termin geben zu lassen, um genau nur dieses zu besprechen. Also nicht, wenn man eh irgendwas hat, sondern nur wegen der Panik vor Ärzten. Dann kann sich der Arzt auch auf dieses Thema konzentrieren und Dir Tipps geben oder zusammen mit Dir ein Konzept erarbeiten, wie Du aus der Nummer wieder rausfindest.

Und ja, vielleicht macht auch eine Therapie Sinn. Aber ich denke, die sollte wenn begleitet werden, von einem verständnisvollem Arzt oder Ärztin. Damit nicht am Ende der Erfolg wieder kaputt gedoktort wird.

Viel Erfolg und viele Grüße
DatSchoof

"so blöd das jetzt auch klingt der erste Schritt wäre für mich den richtigen Arzt zu finden" und wie soll das bitte gehen wenn man mich sowieso jedesmal praktisch mit Gewalt zum Arzt zerren muss weil ich vor Panik nicht in der Lage bin freiwillig hinzugehen ich brauche ja sogar bei der jährlichen Routineuntersuchung beim Zahnarzt jedesmal Vollnarkose damit ich in meiner Panik nicht um mich schlage

1
@FanFicfan

Eben in dem Du zum Arzt gehst, nur um mit ihm über die Panik zu sprechen. Dann wird eben nichts untersucht sondern nur gesprochen!

1

Was möchtest Du wissen?