Angst vor Abschlussprüfung in Kochen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Youtube , Kochshows, Kochbücher lesen, Tipps & tricks aus dem Internet oder von Freunden suchen und im Kopf  abspeichern. Am tag vorher die gedanken locker lassen, alles nochmal durchgehen, selber kochen & ruhig bleiben. DU SCHAFFST DAS

Das kapier ich nicht. Wenn es eine Abschlussprüfung ist, dann musst du doch vorher etwas gelernt haben....

Erst in der Lehre pennen und dann die Hosen voll - wenn´s nicht klappt, musst du wohl einige Zeit dranhängen - und diesmal besser aufpassen - im Übrigen geht es hier nicht um´s Kochen, sondern um Prüfungsangst - also gehört das wohl ehe in die Spalte PSYCHOLOGIE - nicht in KOCHEN !!!


Augen auf bei der Berufswahl! ;-) Gut, aber es wird ja nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Ihr bekommt doch einen Warenkorb aus dem ein 4-Gänge Menü gekocht werden soll. Schau Dir die Zutaten an und überleg Dir erst einmal ein Menü. Dann gibt es viele You-Tube Videos, in denen alles genau erklärt wird. Und dann hilft nur noch: Kochen, kochen, kochen. Ausprobieren, das Würzverhältnis abchecken. Und es gibt echt coole Köche, die tolle Kochbücher geschrieben haben. Schau denen mal virtuell über die Schulter. Ist ein toller Beruf.

Gutes Gelingen!

YouTube Videos, Bücher, Kollegen und natürlich üben

Schnell gut kochen lernen ist nicht so einfach ...

Man muss es einfach gerne machen. Wenn man keine Lust auf Kochen hat wirds schwierig ...

Was möchtest Du wissen?