Angst vor Ablehnung und schimpfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,

ich bin zwar nicht Alex, aber ich antworte trotzdem mal. 

Klar, es ist nie schön, wenn man von Leuten angeschrien wird und man sich nicht in dem Moment wehren kann, das tut weh und man baut eine richtige Wut auf - ich kenn das.

Das klingt vielleicht sehr einfach, aber du musst lernen solche Dinge einfach abprallen zu lassen. Menschen sind widerliche Kreaturen, die kennen oftmals kein freundliches Miteinander, gerade bei Fremden oder wenn sie es eilig haben. Wenn ich Auto fahre und vor mir kommt einer nicht ausm Tritt, würde ich am liebsten auch mal an die Scheibe klopfen und was sagen.

Lass dich nicht provozieren! Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan, aber du musst wirklich einfach ein dickes Fell entwickeln. Denk dir einfach, dass er dir nichts kann, du bist stärker als er, es gibt keinen Grund dich anzuschnauzen. Wieso sollte er dich bei deiner Abteilung melden? Hast du was falsch gemacht? Wenn es erforderlich war, das Auto kurz stehen zu lassen, ist doch alles gut.

Machst du Sport? Vielleicht brauchst du einen Ausgleich, um deine aufgestaute Wut loszuwerden. Sowas wie Boxen zum Beispiel, und dann stellst du dir vor, du schlägst auf den Typ ein, der dich angemault hat. Lass die Wut dann raus. Du brauchst auf jeden Fall ein Ventil, lass dich nicht unterkriegen.

Dass der Typ laut wurde, kannst du nicht ändern, wie gesagt im deutschen Straßenverkehr sind fast nur Wi***er unterwegs.

Und an Suizid solltest du schon gar nicht denken! Es gibt doch nichts, was dein Leben nicht lebenswert machen würde. Selbstmord ist der ganz falsche Weg. Rede lieber mal mit Freunden, mit Verwandten, mit Leuten, die dir nahe stehen. Es ist ja schon mal super, dass du deine Probleme hier teilst, und sie nicht in dir vergräbst.

Mach doch mal wirklich das, worauf du Lust hast. Hab mal so richtig Spaß, unternimm irgendwas. Geh Wasserski fahren, fahre mit nem Kumpel durch die Stadt, geh Schwimmen, mach etwas, dass dich ablenkt. 

Nimm dir sowas nicht zu sehr zur Brust, solche Situationen wirst du noch öfter im Leben haben, und du darfst nicht als Verlierer aus der Sache herausgehen, sondern als Gewinner. Sei stark! Glaub an dich!

Und wenn die Therapie nichts bringt, ganz ehrlich, dann bleib davon fern, kauf dir von dem Geld lieber was tolles ;)

Wenn du noch Fragen hast, dann schreib mich gerne an.

LG Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrWatson84
29.09.2016, 19:29

Hallo Lukas,

Danke dir für deine Hilfe...na ja habe irgendwie ein komisches Gefühl...da der Meister das gefragt hatte, welche Abteilung...na ja ich hatte den Typen der so laut war für paar Sekunden länger angeguckt und bin dann eingestiegen und weiter gefahren...Vielleicht war das provozierend...ich bin bei dort und jeder spricht was anderes, wie und wo man die Autos abstellen kann und nicht...
Ich versuche das nicht an mich ran zu lassen... Aber wenn ich mal einen Fehler mache und jemand sagt dann etwas Lauter oder grober dann trifft mich das leider immer und ich werde total traurig...als sei ich nicht in Ordnung...wie soll ich das erklären? Als wäre in mir noch das kleine ängstliche Kind, weil es versucht alles richtig zu machen, nur damit es Anerkennung und kein Ärger bekommt...das kommt leider von der Kindheit.
Aber ich muss daran arbeiten...das wünsche ich mir als Ziel, dass ich mal erwachsen sein kann und mir auch nicht immer alles gefallen lasse...weil ich halt dadurch auch oft ausgenutzt werde

0

Ich kenn das. Hatte damals auch sone Probleme. Ich würde sagen das du deine Panzer mal aufbauen musst. Lerne dich zu wehren, lass dir nicht alles gefallen. Reicht schon wenn du im Alltag mal dran denkst und bei kleknigkeiten versuchst deine Selbstvertrauen zu stärken. Z.b Schrei das näste mal zurück. Wirst schon sehen irgendwann wird dir so was nichts mehr ausmachen. Du kannst auch mal Meditation versuchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du so deinen Alex findest?

Schau mal in deine "Meine Beiträge", "meine Frage".

Dort suchst du nach deiner Frage und die Antwort von Alex. Hast du die gefunden, dann klickst du auf den Usernamen "Alex"  und schickst ihm eine Nachricht (Kompliment), bzw. Freundschaftsanfrage. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man gut das wir hier nur einen Alex haben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?