Sollte ich mit der Angst vor einem 3. Weltkrieg zu einer Psychologin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab das selbe Problem.
Mein freund redet mir zwar ein das keinerlei Gründe gäbe, da das einzige kriesengebiet in dem von waffen geredet wird diese ganzen IS gebiete sind, aber trotzdem...
Meine Psyschologin hat mir erst sowas pflanzliches augeschrieben, hat auch ganz gut geholfen, nach ner zeit bin ich dann aber doch auf ein Antidepresiva umgestiegen und muss sagen, das die Ängste dogut wie weg sind. Rede mal mit dem Psyschologen deines Vertrauens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vivien1x
31.10.2015, 19:19

Gut dann bin ich wenigsten nicht die einzige, danke! Aber ich war noch nie bei einer Psychologin und ich habe nur gehört das es sehr schwer ist "so schnell wie möglich" einen Termin zu bekommen 

0

Ich hab auch das Problem bin aber jetzt mittlerweile auf Beruhigungsmittel umgestiegen die helfen machen mich ruhiger mein Mann macht auch keine Anstalten versucht mich zu beruhigen genau wie jeder andere in der Familie versuche dein Leben zu leben und den Kopf in den Sachen anzuschalten. Es gibt wichtigeres als darüber nach zu denken. Kopf hoch und Mut zum Psychologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mami3280
31.10.2015, 21:47

auszuschalten mein ich

0

Wovor hast du denn Angst, was könnte in der Eilmeldung stehen? Die Welt hat im Kalten Krieg schon viel angespanntere Situationen überstanden, die momentane Lage ist Kinderkram dagegen ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vivien1x
31.10.2015, 19:18

Ach ich weiß nicht, das was die Medien vermitteln macht einen Angst und die ganzen Verschwörungstheoretiker und dann denkt man weiter "was ist wenn..." ich wüsste nicht was ich machen soll und dann spinnt man halt so weiter :/

0

Es wird kein Weltkrieg ausbrechen. Die kriege, die herrschen, werden von der waffenindustrie und der amerikanischeb regierung kontrolliert.
Klingt nach verschwörung,ist es aber nicht.
Die CIA ist seit über einem Jahrhundert an fast jeder auseinandersertzing beteiligt, mindestens in Form von Unterstützung mit waffen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du solltest zur Psychologin gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vivien1x
31.10.2015, 19:14

Ich war noch nie bei einer, wie geht das denn vor sich? Geh ich zu meiner Hausärztin und lass mir eine Überweisung geben oder rufe ich gleich bei einer Psychologin an? Und zahlt das meine Versicherung? 

0

Was möchtest Du wissen?