Angst vor 3. Weltkrieg, kann jmd beruhigen?

7 Antworten

Wenn jemand einen Krieg plant, fängt er ihn einfach an und droht nicht 3 Monate damit;

Und mal ganz ehrlich: Seit Jahrzehnten drohen Russland, Amerika, Nordkorea und co. immer abwechselnd mit Atombomben. Bisher ist nichts in dieser Richtung passiert.

Hoffen wir einfach, dass diese politisch hochgestellten Bekloppten wissen, dass sie höchstwahrscheinlich selbst auch umkommen. Dann gibt es nichts mehr zu regieren.

Nein, wie sollte ich? Die Welt stand so oft schon vor ihrem Ende. 

Ob nun die Menschheit durch einen Asteroiden oder durch Krieg ausgelöscht wird .... bleibt immer noch die Gewissheit ,dass wir nicht sterben können - nur unsere sterbliche Hülle .

Ich weiß kein Trost und keine Beruhigung, aber wer beruhigt  -  mich  ?

Am besten keinen solchen Unfug in die Welt setzen, dann passiert es auch nicht. Ich höre z.B. schon lange keine Nachrichten mehr .

13

Du hörst gar keine Nachrichten mehr, wie schafftst du das? Ich nehme an du informierst dich trotzdem noch irgendwie. 

0
43
@mblbl

Gibt es wirklich konkret einen Grund "informiert" zu sein - zu müssen ? Geh einmal im Kopf die letzten Nachrichten durch. Mord Unglück, Schrecken und Empörendes nicht wahr? 

Was machst Du jetzt nachdem Du informiert bist ?.....

0

Beschäftige dich mit schönen Dingen, wenn es dir so schlecht geht. 

Und halte mal etwas Abstand von den News. 

Muss ich auch manchmal.

 

Schularbeiten Angst- Beruhigungs Tipps?

Kann mir mal jemand ein paar Tipps schreiben was man gegen Angst vor Schularbeiten machen kann?

Ich lerne immer total viel und kann alles nur bei den Schularbeiten bin ich so nervös und ängstlich dass ich nichts mehr auf die Reihe krieg. :((

Vielen Lieben Dank im vorraus :)

...zur Frage

Haustiere an Silvester?

Hallo, ich wollte mal fragen was ihr mit euren Haustieren an Silvester so macht und denen die Angst nimmt. Ich selber habe einen Kater und eine kleine schwarze Mopshündin. Wir machen immer die Gardinen zu und machen das Radio oder den Fernseher an. Dazu wird noch viel gekuschelt und gespielt. Das Gassi gehen ist bei uns so ein Problem...Wie macht es ihr ?

LG Rita💝

...zur Frage

Antidepressiva bei Angstproblemen?

Hallo liebe Community, Ich habe des Öfteren Phasen, in denen es mir psychisch absolut nicht gut geht, was sich auch stark auf meinen Körper, insbesondere meine Verdauung auswirkt. Nun habe ich bereits mit einer Verhaltenstherapie begonnen, die kann allerdings nur einmal die Woche stattfinden, da der Therapeut ansonsten woanders ist. Ich stehe einfach permanent unter Stress und es geht mir gerade die letzten paar Tage wieder sehr schlecht. Nun wollte ich fragen, wie das mit Antidepressiva und Beruhigungsmitteln ist. Ich will ja eigentlich nicht unbedingt mit Medikamenten arbeiten, aber zur Zeit sehe ich einfach keinen anderen Ausweg, da ich sonst mein Essen vor lauter Anspannung und daraus resultierende Übelkeit immer wieder ausbreche. Was Beruhigungsmittel angeht, hab ich es bereits mit Hoggar Balance versucht, ein homöopathisches Mittel, was mir leider nicht hilft. Kennt jemand irgendein gutes Beruhigungsmittel, was am besten nicht abhängig macht und bestenfalls auch nicht unbedingt verschrieben werden muss? Dann noch eine andere Frage: Welche Erfahrungen habt ihr mit Antidepressiva gemacht und gehe ich dafür zu einem Neurologen? Ich weiß, dass es mit Sicherheit sinnvoll ist, das noch einmal vorher mit meinem Therapeuten abzuklären, aber bis zum nächsten Termin ist es immer noch eine Woche und ich halte diese innere Unruhe und die Übelkeit einfach nicht mehr aus. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es sich um etwas psychisches handelt, da ich bei starkem Stress schnell dazu tendiere, mich zu übergeben und ich auch vor einer Weile ein Blutbild habe machen lassen, wo alles im Ordnung war. Vom Arzt hab ich bisher immer nur Tabletten bekommen, die die Magensäure verringern sollen. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Liebe Grüße

...zur Frage

Beruhigung bei Angst vor einer Schwangerschaft?

Ich habe seit einem Jahr das Implanon. Seit ca. 7 Wochen habe ich Angst schwanger zu sein, und habe das Gefühl aus meiner Angst heraus bilde ich mir schon Symptome dafür ein. (Dicker Bauch usw.). Ich habe zuhause schon 3 Tests gemacht, beim FA auch schon 2, und habe auch einen Ultraschall machen lassen, wo meine Frauenärztin auch gesagt hat, dass die Gebärmutterschleimhaut auch ganz dünn ist und sie eine Schwangerschaft zu 99,9% ausschließen kann.
Im Grunde genommen ist mir klar, dass da nun wirklich nix sein kann. (Wenn doch wäre ich jetzt auch schon in der 7. Woche)
Allerdings bin ich jemand der ohnehin sehr unsicher und ängstlich ist, weshalb ich mich auch in Therapie befinde. Dort möchte ich dieses Thema aber ungern ansprechen. Ich mache mir deswegen total Panik, und komme nicht mehr zur Ruhe. Ich gucke dauernd in den Spiegel und bilde mir irgendwas ein, oder google aber da ist das typische Symptom wie wenn man Kopfschmerzen hat und laut Google gleich einen Hirntumor. Mir ist bewusst dass das alles unglaublich unwahrscheinlich ist, aber irgendwie lässt es mich dennoch nicht so ganz in Ruhe.

Vielleicht hatte jemand sowas ja selber schon mal, oder hat einen guten Rat wie ich mich selber etwas beruhigen kann.

...zur Frage

Wie mama sagen dass ich angststörung hab?

Hey leute!

also es ist so,dass ich morgens vor der schule total angst hab und es mir schlecht geht.Ich weiss jz nicht wirklich ob es schon eine Angststörung ist,aber es ist echt schlimm.In der schule ärgern mich manche schüler und das macht mich fertig.Aber ich rede nie über meine probleme:( ich will deswegen schon gerne beruhigungstabletten oder ähnliches. Wie soll ich davon am besten meiner mama erzählen,sodass sie sich keine sorgen macht? und habt ihr generell tipps wie ich mich morgens beruhigen kann?Was kann ich tun?

danke im vorraus:)

...zur Frage

Kennt sich jemand mit dem Beruhigsungsmittel Bromazepam aus?

Hallo, ich habe Mittwoch eine Weisheitszahn-OP, wovor ich sehr Angst habe. Eine bekannte hat mir eine Tablette Bromazepam gegeben und mir geraten, den Abend vorher einen Viertel davon zu nehmen und eventuell am Morgen vorher auch ein Viertel. Die sollen wohl sehr beruhigend wirken. Kennt sich jemand damit aus? Hauen die einen total um? Schläft man davon ein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?